BAT British American Tobacco Switzerland SA

Rauchen in der Öffentlichkeit: Stellungnahme von British American Tobacco Switzerland zur Annahme des Gesetzes durch das Tessiner Stimmvolk

    Lausanne (ots) - Die Tessiner Stimmbürgerinnen und -bürger haben die Gesetzesvorlage  angenommen, die, unter bestimmten Voraussetzungen, ein generelles Rauchverbot in der Öffentlichkeit vorsieht.

    Tabakrauch kann störend sein und die Belange der Nichtraucher müssen sehr ernst genommen werden. BAT hat immer für gegenseitige Rücksichtnahme plädiert und schlägt Lösungen vor, die allen Gegebenheiten gerecht werden, damit ein friedliches Zusammenleben von Rauchern und Nichtrauchern gewährleistet wird.

    Deshalb ruft BAT die Kantonsregierung auf, eine Vollzugsverordnung zu erlassen, die sich genau an den Geist des Gesetzes hält, und die es den öffentlichen Einrichtungen überlässt,  welche Lösung sie wählen, vorausgesetzt Raucher- und  Nichtraucherzone sind voneinander abgetrennt.

    In diesem Sinne wünscht sich BAT sehr, dass die Regelung gemeinsam von den politischen Autoritäten und den Betroffenen erarbeitet wird.

    British American Tobacco Switzerland ist der zweitgrösste Zigarettenhersteller der Schweiz und beschäftigt 650 Personen. Der Produktionsstandort befindet sich in Boncourt (Jura). Die bekanntesten Marken sind Parisienne, Barclay, Lucky Strike, MaryLong, Select und Pall Mall.

ots Originaltext: British American Tobacco Switzerland S.A.
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
British American Tobacco Switzerland S.A.
Claudio Rollini, Unternehmenssprecher
Tél.:    +41/21/614'16'14
Fax:      +41/21/614'13'90
Mobile: +41/79/815'90'39
E-mail: claudio_rollini@bat.com / www.bat.ch

British American Tobacco Switzerland S.A.
Marie Chollet, Pressesprecherin
Tél.: +41/21/614'11'77
Fax.  +41/21/614'13'90
Mobile: +41/78/659'70'78
E-mail: marie_chollet@bat.com/ www.bat.ch



Das könnte Sie auch interessieren: