Bundesamt für Veterinärwesen

Einladung zur Informationsveranstaltung zum Thema Bovine Virusdiarrhoe (BVD)- Ist eine Ausrottung möglich?

      (ots) - Als Seuche ist die BVD für die Schweiz nicht sehr
bedrohlich. Aber sie verursacht für die Rindviehhaltung bedeutende
wirtschaftliche Schäden – jährlich schätzungsweise 6 bis 12
Millionen Franken. Seit mehreren Jahren gibt es in Europa
Anstrengungen, die Seuche auszurotten, insbesondere in
skandinavischen Ländern. Diese sind bereits dabei, frei von BVD zu
werden. Wie ist die Lage in der Schweiz? Sind ebenfalls Massnahmen
angezeigt, um BVD auszurotten? Das Bundesamt für Veterinärwesen
organisiert eine Informationsveranstaltung zum Thema BVD, an dem
mehrere Teilnehmer ihre jeweiligen Standpunkte einbringen.

Datum: Dienstag 5. Juli 2005

Zeit: 13h15 – 16h30

Ort: Allegro Grand Casino Kursaal, Kornhausstrasse 3, Berne

Interpellanten: - Peter Bosshard, Schweizerischer Viehhändlerverband - Manfred Bötsch, Bundesamt für Landwirtschaft - Pierre-François Gobat, Vereinigung Schweizer Kantonstierärzte - Philippe Gruet, Tierhalter - Lukas Perler, BVET - Ernst Peterhans, Tierspital Bern - Joseph Schmidt, BVET - Charles Trolliet, Gesellschaft Schweizerischer Tierärzte - Hansjörg Walter,Schweizerischer Bauernverband - Hans Wyss, BVET - Markus Zemp, Arbeitsgmeinschaft Schweizerischer Rinderzüchter

Kontakt: Cathy Maret Kommunikation BVET 031 324 04 42 cathy.maret@bvet.admin.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Anmeldung Tagung BVD Bitte per Fax an 031 / 323 85 94

Name /Vorname ..............................................

Medium            ..............................................

Adresse          ..............................................

Tel.          ..............................................


E - Mail         ..............................................

(    ) Ich nehme an der Tagung teil.

(    ) Ich bin verhindert – senden Sie mir bitte die Dokumentation

(    ) Ich möchte ein Interview machen mit......................

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Bundesamt für Veterinärwesen

Das könnte Sie auch interessieren: