conVISUAL AG

conVISUAL und debitel lassen Handydisplays aufleben

    Oberhausen (ots) - conVISUAL, der erste Visual Messaging Service Provider, und debitel, die grösste netzunabhängige Telefongesellschaft Europas, starten mit conVISUAL's multimedialen Grusskarten ihre Zusammenarbeit. Parallel stellt debitel auf der CeBIT den Service "Handyfotos" von conVISUAL vor.

    Unter dem Produktnamen "Handygrusskarten" führt debitel zur CeBIT den ersten mobilen multimedialen Service von conVISUAL ein.

    Dieser multimediale Service basiert auf dem Konzept der conVISUAL "Mobile Picture Postcards". Der Kunde wählt Grusskartenmotive aus einem umfangreichen Angebot verschiedener Kategorien (Reise, Grüsse, Liebe etc.) aus, personalisiert sie mit einer individuellen Nachricht und sendet sie an einen beliebigen deutschen Handynutzer.

    Die Grusskarten können von allen Mobilfunkteilnehmern empfangen werden, deren Endgeräte Smart Messaging, EMS, MMS oder WAP unterstützen. Endkunden, deren Geräte nur textbasierte Nachrichten unterstützen, bekommen einen persönlichen Code, um sich die Grusskarten im Web-Portal anzusehen.

    Aufbauend auf der "Mobile Photo Community" von conVISUAL präsentiert debitel mit den "Handyfotos" die mobile Variante des Fotoalbums. Fotos halten die schönsten Momente im Leben fest. Wie der Nutzer diese jetzt mobil mit seinen Freunden teilen kann, stellt debitel erstmalig auf der CeBIT vor.

    Persönliche Fotos im digitalen Format werden vom Nutzer in das Web Portal hochgeladen. Dort kann das private Fotoalbum über Web und WAP erstellt und verwaltet werden. Es können direkt per Handy Bilder vom letzten Urlaub gezeigt oder Schnappschüsse an Freunde und Bekannte versandt werden.

    Die Fotos können per Web und WAP versendet und direkt als Smart Message (Nokia), EMS (Ericsson, Siemens, Motorola etc.), als MMS (Ericsson T68, Nokia 7650) oder per WAP dargestellt werden. Zusätzlich können Bilder und Fotos in einen öffentlichen Bereich abgelegt werden, die von allen Teilnehmern abgerufen werden können.

    conVISUALs Direktor Sales, Torsten Jüngling, begrüsst die Kooperation: "Mit debitel haben wir einen starken Partner gewonnen. Durch unsere Zusammenarbeit erleben Million Kunden, wie viel Spass multimediale Services bereits heute schon machen."

    conVISUAL - die erste Adresse für Visual Messaging Services

    conVISUAL ist der erste Wireless Application Service Provider, der sich auf die Realisierung von Visual Messaging Services konzentriert. Mit einem innovativen Produkt-Portfolio erschliesst conVISUAL für Netzbetreiber, Service Provider, ISPs und Medienunternehmen den Markt für multimediale Messaging-Dienste. conVISUALs Multimedia Message Broker (MMB) ist die intelligente Plattform zur Erstellung, Personalisierung, Konvertierung und Distribution von mobilen Multimedia Messages. Auf seiner Basis betreibt conVISUAL zahlreiche Messaging-Applikationen, die kontinuierlich mit den Multimedia-Fähigkeiten der mobilen Endgeräte wachsen: So werden sowohl alle heute gängigen Mobilfunkstandards, wie SMS, Smart Messaging, Enhanced Messaging (EMS), WAP-Push und Openwave Download Fun, als auch die kommenden GPRS- und UMTS-Technologien wie der Multimedia Messaging Service (MMS) oder i-mode unterstützt. Am Firmensitz in Oberhausen beschäftigt conVISUAL ein erfahrenes und hochqualifiziertes Team, welches Telekommunikations-Know-How namhafter Player wie Ericsson, Mannesmann Mobilfunk, Nokia und Theron Business Consulting vereint.

    Bildmaterial:

    Bildermaterial zu dieser Presseinformation steht in der Bildergalerie im Pressebereich der conVISUAL Web-Site zum Download zur Verfügung.

ots Originaltext: conVISUAL AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
conVISUAL AG
Essener Strasse 2-24
D-46047 Oberhausen
E-Mail: info@convisual.com
Internet: www.convisual.com

Media-Kontakt
Sandra Wiewiorra
Media Relations Manager
Tel. +49/208/8596807
E-Mail: press@convisual.com
[ 028 ]



Weitere Meldungen: conVISUAL AG

Das könnte Sie auch interessieren: