aseantic ag

E2E ermöglicht aseantic Quantensprung bei Integration von IT-Systemen

    Biel/Basel (ots) - Die renommierte Schweizer Internet Agentur aseantic ag wird erster Schweizer Partner von E2E Technologies für deren revolutionäre Integrationsplattform E2E Bridge und baut damit ihre Führungsrolle in der Umsetzung innovativer Internet-Lösungen weiter aus.

    aseantic verfügt über langjährige Erfahrung wenn es darum geht, "Full Service" in allen Bereichen des Internets zu erbringen. Agile E-Business-Lösungen, bis hin zum komplexen interaktiven Onlinesystem, setzen Know-how und optimale Hilfsmittel auf allen Prozessstufen voraus. Die stetig steigenden Anforderungen beim Durchgriff von Web-Frontends auf operative IT-Systeme bei gleichzeitig erhöhtem Zeit- und Kostendruck waren Anlass, für die Integrationsaufgabe eine neue Plattform zu suchen, die über die Möglichkeiten bisher bekannter Lösungen hinausging.

    Gian-Franco Salvato, Präsident und CEO der aseantic ag dazu: "aseantic als Internetdienstleister hat oft die Aufgabenstellung, neu entwickelte Service-Frontends in bestehende operative System-Landschaften zu integrieren. Während Kunden immer neue, geschäftsorientierte Ideen zum Funktionsumfang haben, müssen wir sehen, wie sich diese an ihre bestehende Infrastruktur anbinden lassen. Die modellbasierte Integration mit der E2E Bridge vereinfacht diese Aufgaben und ermöglicht uns eine weitaus schnellere Umsetzung."

    Die E2E Bridge ist weltweit die erste, vollständig modellbasierte Software-Integrations-Plattform und adressiert das komplexeste Thema in der Informationstechnologie schlechthin: die Integration von heterogenen Informationslandschaften, bestehend aus veralteten und modernen Komponenten innerhalb eines Unternehmens und über die Unternehmensgrenzen hinaus.

    Serge Gansner, CEO von E2E Technologies: "Erstmals wird dazu keine herkömmliche Programmiersprache mehr benötigt. Die Integration erfolgt ausschliesslich auf der Basis allgemeinverständlicher graphischer Modelle von Daten, Informationsströmen und Server-Landschaften. Dabei ist die von E2E Technologies propagierte Integrationsmethodik nicht nur um Faktoren schneller in der Umsetzung und sparsamer mit Server-Ressourcen, sondern auch qualitativ viel hochwertiger als herkömmliche Software-Integration mittels Programmierung."

ots Originaltext: Aseantic AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
E2E Technologies Ltd
Chris Henn
Lautengartenstrasse 12
4052 Basel
Tel:         +41/61/270'97'10
Internet: www.e2e.ch
E-Mail:    chenn@e2e.ch

aseantic ag
Karin Lange
Wasserstrasse 32
2502 Biel
Tel.:        +41/32/346'10'00
Internet: www.aseantic.com
E-Mail:    karin.lange@aseantic.com



Weitere Meldungen: aseantic ag

Das könnte Sie auch interessieren: