aseantic ag

Schweizer Standortförderung: Webauftritt der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern an der Spitze

Biel (ots) - Wirtschaftsinformatiker der Universität Bern haben schweizweit die Websites von Wirtschaftsförderern untersucht - der von aseantic realisierte Webauftritt des Kantons Bern www.berneinvest.com platzierte sich auf Rang 1. Ein Team um Prof. Gerhard Knolmayer vom Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern hat erstmals ein Ranking der Schweizer Webauftritte zum Standortmarketing erstellt. Im eben erschienenen Arbeitsbericht kommen die Autoren zum Schluss, dass von 37 untersuchten Standortförderern der Kanton Bern über den besten Webauftritt verfügt. Untersucht wurden die Websites des seco, der Kantone, verschiedener Regionen und einzelner Gemeinden. 42 Kriterien gaben Aufschluss über die Selbstdarstellung, den Informationsgehalt, die Präsentation, die Auffindbarkeit und die Technik. Die vollständige Studie kann abgerufen werden unter: http://www.ie.iwi.unibe.ch/publikationen/berichte/ aseantic wurde 1995 gegründet und gehört zu den Pionieren im Schweizer Internetmarkt. Das Unternehmen bedient Kunden wie Coca Cola, McDonalds, Mövenpick, Migrosbank, Rivella, Rado, Lindt & Sprüngli, Feintool, Panalpina, Georg Fischer, Eichhof und viele andere. Das Dienstleistungsportfolio umfasst Internetstrategieberatung, Screen- und Interfacedesign, Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen, meist datenbankbasierten Internet- und Intranetlösungen sowie e-Business-Applikationen. Die aseantic ag beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter an den Standorten Biel und Zürich. ots Originaltext: aseantic ag Internet: www.presseportal.ch Kontakt: aseantic ag Karin Lange Wasserstrasse 42 2502 Biel Tel.: +41/32/346'10'00 Fax: +41/32/346'10'99 E-Mail karin.lange@aseantic.com Internet: www.aseantic.com

Das könnte Sie auch interessieren: