aseantic ag

aseantic gewinnt Panalpina als Kunden

Biel (ots) - Einen attraktiven Neukunden mit anspruchsvollen Projekten hat Bieler Webdienstleister aseantic für sein Portfolio gewinnen können: die Neukonzeption des Panalpina-Konzernauftrittes. "Die Konzeptphase für unseren Konzernauftritt mit 80 Länderniederlassungen ist erfolgreich abgeschlossen" so Bärbel Modersitzki, verantwortlich für Projektleitung bei Panalpina. "Wir haben uns für aseantic entschieden, weil sie uns mit grossem Erfahrungshintergrund beratend zur Seite stehen. Ihre Kompetenz im Bereich der Zielgruppenanalyse, Navigations- und Informationsarchitektur, Design, Content und Usability waren ausschlaggebend für den Entscheid." Die Gesamtkonzeption des mehrsprachigen Panalpina-Konzernauftrittes beinhaltet nicht nur die Gesamtgestaltung inklusive Prototyping, Design Guidelines und Navigationsarchitektur, sondern vor allem die Spezifikation sämtlicher Funktionalitäten und Programmierungsanforderungen. Ausserdem erarbeitet aseantic das Content- und Redaktionskonzept, das auch die Publishing Guidelines sowie das inhaltliche Schulungskonzept enthält. "Das internationale Projektteam von Panalpina hat frühzeitig erkannt, dass innovative Technologie und Systeme für einen Konzernauftritt im Internet zwar unterstützend wirken, jedoch nicht erfolgsentscheidend sind" erklärt Gian-Franco Salvato, President und CEO der aseantic ag. "Das eigentliche Asset einer Internetpräsenz liegt im zielgruppenorientierten Inhalt und im Nutzen für ihre Besucher - und es ist für Panalpina strategisch unerlässlich, das Potenzial des Internetauftritts für die Ausweitung der digitalen Marktaktivitäten optimal vorzubereiten." "Um dieses Potenzial dann auch gründlich auszuschöpfen", so Bärbel Modersitzki, "sind wir mit aseantic bereits für weitere Projekte in der Diskussion." aseantic wurde 1995 gegründet und gehört zu den Pionieren im Schweizer Internetmarkt. Das Unternehmen bedient Kunden wie Coca Cola, McDonalds, Mövenpick, Migrosbank, Rivella, Rado, Heineken, Lindt & Sprüngli, Bucherer, Mikron, Feintool, Messe Basel und viele andere. Das Dienstleistungsportfolio umfasst Internetstrategieberatung, Screen- und Interfacedesign, Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen, meist datenbankbasierten Internet- und Intranetlösungen sowie e-Business-Applikationen. Die aseantic ag beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter an den Standorten Biel und Zürich. ots Originaltext: aseantic AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: aseantic AG Karin Lange Wasserstrasse 42 2502 Biel, Tel.: +41/32/346'10'00 Fax: +41/32/346'10'99 E-Mail: karin.lange@aseantic.com www.aseantic.com

Das könnte Sie auch interessieren: