aseantic ag

aseantic ag: Neuer Internet-Auftritt bei Georg Fischer

    Biel/Zürich (ots) - Als innovatives Unternehmen lanciert Georg Fischer ihren neuen Imageauftritt über das Medium mit der grössten Reichweite: das Internet. Das gemeinsam mit külling partner identity und aseantic ag entwickelte Design wurde am 24.02.2004 zeitgleich mit dem Geschäftsbericht einer globalen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

    "Der Industriekonzern Georg Fischer ist über 200 Jahre alt. Das schafft ein Unternehmen nur, wenn es sich konsequent auf die Zukunft ausrichtet: Wir leben Werte von morgen." so CEO Kurt E. Stirnemann.

    Konsequent wurde daher auch das neue Branding für den Webauftritt entwickelt: Nach einer Website-Analyse in Bezug auf Inhalt und Struktur durch die aseantic ag im letzten Jahr arbeitete der Bieler Internetdienstleister gemeinsam mit der CI-verantwortlichen Agentur külling partner identity daran, den Industriekonzern Georg Fischer konsistent darzustellen - mit Corporate Design-Parametern, die nicht nur für traditionelle Druckmedien sondern auch für die Internet-Darstellung verwendbar sind.

    Für die Aufbereitung von Inhalt und Struktur setzt aseantic ihren online manager® ein, der aufgrund einfacher Handhabung und interessanter Lizenzmodelle bei Georg Fischer überzeugte.

    "An der Zusammenarbeit mit aseantic schätzen wir vor allem die pragmatische Einstellung, die hohe Flexibilität und die bewusst gelebte Kundennähe." lobt Dr. Bernd Niedermann, Leiter Konzernpublikationen bei Georg Fischer, den Projektverlauf.

    "Georg Fischer hat beispielhaft gezeigt, wie man das Medium Internet als Mastermedium für die strategische Neuausrichtung einer globalen Corporate Identity einsetzen kann. Mit solch innovativen Unternehmen zu arbeiten ist nicht nur interessant, sondern auch äussert produktiv", äussert sich Domenic Rimathé, verantwortlich für das Projekt bei der aseantic ag.

    Weitere Projektphasen sind bereits vorgesehen: Der Branding-Prozess soll sich auf die drei Unternehmensgruppen GF Automotive, GF Piping Systems und GF Machine Tools ausweiten und diese ins neue "Look-and-feel" integrieren - die konzeptionelle Hauptaufgabe dabei wird sein, dass problemlos auch weitere eigenständige Geschäftseinheiten in die erarbeitete Designstruktur integriert werden können.

    aseantic wurde 1995 gegründet und gehört zu den Pionieren im Schweizer Internetmarkt. Das Unternehmen bedient Kunden wie Coca Cola, McDonalds, Mövenpick, Migrosbank, Rivella, Rado, Heineken, Lindt & Sprüngli, Bucherer, Mikron, Feintool, Messe Basel und viele andere.  Das Dienstleistungsportfolio umfasst Internetstrategieberatung, Screen- und Interfacedesign, Erarbeitung von CI/CD-Richtilinien, Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen, meist datenbankbasierten Internet- und Intranetlösungen sowie e-Business-Applikationen mit Integration in bestehende ERP-Systeme. Die aseantic ag beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter an den Standorten Biel und Zürich.

ots Originaltext: aseantic ag
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
aseantic ag
Karin Lange
Wasserstrasse 42
2502 Biel
Tel.         +41/32/346'10'00
Fax:         +41/32/346'10'99
E-Mail:    karin.lange@aseantic.com
Internet: http://www.aseantic.com



Weitere Meldungen: aseantic ag

Das könnte Sie auch interessieren: