Kinderlobby Schweiz

Tag des Kindes und der Kinderrechte

    Lenzburg (ots) - Seit 1989 wird in zahlreichen Staaten der 20. November als Tag des Kindes gewürdigt. Die Kinderlobby Schweiz weist seit 1993 jeweils mit einem speziellen Motto auf den Tag des Kindes hin. Der diesjährige Slogan "KinderStimmen - nehmt uns ernst!" ruft die Erwachsenen dazu auf, die Kinder mit ihren Anliegen verstärkt anzuhören und auf sie einzugehen.

    In Langenthal werden am 20. November beispielsweise hunderte von
Ballons in die Luft steigen und die Bevölkerung an die Kinderrechte
erinnern. In der Schweiz wird vor allem der Grundsatz der
"Partizipation" ungenügend umgesetzt und Kinder können wenig
mitentscheiden in Belangen, die sie betreffen.        

Mit "Kinderstimmen - nehmt uns ernst!" werden nun die Erwachsenen aufgefordert, genau hinzuhören, den Kindern gleichberechtigt entgegenzutreten und Versprechen einzuhalten. Gerade über letzteres klagen Kinder häufig: Sie fühlen sich betrogen, wenn ihnen der Vater einen Schwimmbadbesuch oder die Gemeinde einen neuen Spielplatz verspricht und dies dann nie einhält.

    Natürlich sollten an jedem Tag im Jahr die Kinderrechte beachtet werden. Der 20. November kann für viele Aktionen einen Startpunkt bilden. In Basel marschieren an diesem Dienstag Kinder in verschiedenen Quartieren zu Plätzen, wo sie von Entscheidungsträgern empfangen werden. In einer als Riesenohr gestalteten Urne deponieren sie ihre Wünsche und Anliegen an die Stadt. Wichtig ist natürlich die anschliessende Auseinandersetzung. Kinder fühlen sich nur ernst genommen, wenn in einem überblickbaren Zeitraum eine Umsetzung erfolgt.

    Mit der Aussage "Kinder sind unsere Zukunft" sind alle einverstanden. Dann behandeln wir diese Zukunft auch mit dem gebührlichen Respekt. Respekt vor den Eigenheiten der Kinder, vor ihren "Stimmen", vor ihrem Vorwärtsdrang, vor ihrem ausdrücklichen Wunsch und Recht, in Entscheidungen miteinbezogen zu werden. Dabei geht es nicht um Konsumwünsche, sondern um das vielfältige Lebensumfeld im Quartier, der Familie, dem Schulareal und der Gemeinde. KinderStimmen verdienen das Gehör aller!

ots Originaltext: Kinderlobby Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kinderlobby Schweiz, Lenzburg,
Tel. +41 62 888 01 88,
Internet: info@kinderlobby.ch



Weitere Meldungen: Kinderlobby Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: