EDS Operations Services GmbH

Regierung Singapurs vergibt Milliarden-Auftrag an EDS geführtes Konsortium

Rüsselsheim/ Plano, Texas / Singapur (ots) - Die Regulierungsbehörde für Singapurs Telekommunikationsmarkt (Infocomm Development Authority) hat einen achtjährigen IT-Service-Vertrag mit einem Volumen 1,3 Milliarden US-Dollar an ein von EDS geführtes Konsortium (oneMeridium) vergeben. Der Inhalt des Vertrages sieht vor, die komplette öffentliche Verwaltung Singapurs auf eine standardisierte Desktop-, Netzwerk- und Messaging/Collaboration-Plattform umzustellen. Ziel des so genannten Standard ICT Operating Environment (SOEasy) Projektes ist es, den Arbeitsplatz jedes Mitarbeiters der öffentlichen Verwaltung effizienter zu gestalten. Dadurch soll sich die Qualität der Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen deutlich verbessern. Durch das SOEasy-Projekt erhalten alle Mitarbeiter aus Ministerien und öffentlichen Einrichtungen sicheren Zugang zu integrierter Sprach-, Video- und Datenkommunikation. Unterstützt durch Funktionen wie etwa Instant Messaging oder Desktop Video Conferencing ermöglicht die neue Infrastruktur eine schnelle, nahtlose Kommunikation der Mitarbeiter untereinander sowie mit ihren Geschäftspartnern und Kunden. Außerdem integriert SOEasy regelmäßig die aktuellsten Technologien und fasst die IT-Budgetierung und Ausgaben an zentraler Stelle zusammen. "Die singapurische Regierung hat uns als vertrauensvollen Partner für dieses zukunftsweisende Projekt ausgewählt. Darauf ist EDS ist als Führer des oneMeridian-Konsortiums stolz", sagt Michael Coomer, EDS Executive Vice President, Asia Pacific. "Wir sind überzeugt davon, Singapur mit einer hochmodernen IT-Infrastruktur in der Modernisierung der öffentlichen Verwaltung zu unterstützen." oneMeridian ist ein Konsortium, bestehend aus Singapore Computer Systems (SCS), Frontline Technologies Corporation Ltd, Fuji Xerox, Avanade, Alcatel-Lucent, Cisco, Microsoft und SingTel. Unter Führung von EDS werden die Kooperationspartner rund 60.000 PC-Arbeitsplätze und Laptops an 74 öffentlichen Einrichtungen in Betrieb nehmen. "oneMeridian ist ein starkes Partnernetzwerk, das der singapurischen Regierung eine leistungsstarke Arbeitsumgebung garantiert", sagt Stephen Yeo, EDS Executive Director, Southeast Asia. "EDS und oneMeridian teilen mit der Regierung Singapurs die Vision, dass das SOEasy-Programm künftig als Vorbild für exzellentes IT Management, hervorragende Zusammenarbeit und Wertschöpfung dient." Zum Gewinn des Auftrags haben auch die Mitglieder der EDS Agility Alliance maßgeblich beigetragen. Die Kooperation zwischen EDS und den global agierenden Unternehmen Cisco, EMC, Microsoft, Oracle, SAP, Sun Microsystems und Xerox verfolgt das Ziel, den Aufbau der EDS Agile Enterprise Platform, einer marktführenden globalen Service-Plattform, voranzutreiben. Mehr Informationen unter www.eds.de ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: EDS Kommunikation Deutschland Corinna Stoff corinna.stoff@eds.com EDS Kommunikation Schweiz Mark Saxer mark-saxer.eds@eds.com

Das könnte Sie auch interessieren: