EDS Operations Services GmbH

EDS gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2007 bekannt

    Rüsselsheim/Plano, Texas (ots) - EDS verzeichnete im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2007 einen Nettogewinn von 295 Millionen US-Dollar oder 0,55 US-Dollar pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Nettogewinn noch bei 254 Millionen US-Dollar oder 0,47 US-Dollar pro Aktie. Der Nettogewinn (nach GAAP) belief sich im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2007 auf 189 Millionen US-Dollar oder 0,36 US-Dollar pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lagen diese Werte noch bei 217 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,47 US-Dollar pro Aktie.

    EDS konnte den Quartalsumsatz von 5,7 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 5,83 Milliarden US-Dollar steigern. Das entspricht einem organischen Rückgang von drei Prozent, ohne Einfluss von Währungsschwankungen, Akquisitionen und Veräußerungen.

    "EDS hat das Geschäftsjahr 2007, das auf operativer Seite von Fortschritt geprägt war, mit einem guten vierten Quartal abgeschlossen", erläutert Ron Rittenmeyer, Präsident und Chief Executive Officer des Unternehmens. "Wir haben unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter erhöht und sind auf einem guten Wege, unsere finanziellen Ziele zu erreichen."

    EDS schloss im vierten Quartal 2007 Verträge im Wert von 6,1 Milliarden US-Dollar ab; im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag dieser Wert bei 7,6 Milliarden US-Dollar. Sieben der im vierten Quartal 2007 abgeschlossenen Verträge beliefen sich jeweils auf einen Wert von über 100 Millionen US-Dollar. Damit verzeichnet der Technologiedienstleister das erfolgreichste Halbjahr seit 2001: In diesem Zeitraum konnten Verträge im Wert von insgesamt 11,8 Milliarden US-Dollar abgeschlossen werden.

    Zusammenfassung des Geschäftsjahres 2007

    Im Gesamtjahr 2007 erwirtschaftete EDS einen Nettogewinn von 828 Millionen US-Dollar oder 1,56 US-Dollar pro Aktie. Dem steht ein Nettogewinn von 522 Millionen US-Dollar oder 0,99 US-Dollar pro Aktie im Jahr 2006 gegenüber. Der Nettogewinn (nach GAAP) im Gesamtjahr 2007 betrug 716 Millionen US-Dollar oder 1,35 US-Dollar pro Aktie. Im Jahr 2006 beliefen sich diese Werte auf 470 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,89 US-Dollar pro Aktie.

    Der Jahresumsatz lag 2007 bei 22,1 Milliarden US-Dollar, im Vergleich zu 21,3 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Dies entspricht einem Anstieg von vier Prozent. Der Gesamtauftragswert von EDS betrug 2007 19,5 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Rückgang von 26 Prozent im Vergleich zu 26,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006.

    Die vollständige englischsprachige Originalmeldung findet sich unter: http://www.eds.com/news/releases/4084/

    Telefonkonferenz zu den Ergebnissen

    Zu den Ergebnissen des vierten Quartals 2007 und des gesamten Geschäftsjahres 2007 fand eine Telefonkonferenz statt. Eine Aufzeichnung hiervon kann für 30 Tage unter www.eds.com/call abgerufen werden.

    Mehr Informationen unter www.eds.de


ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: