EDS Operations Services GmbH

EDS veröffentlicht die Ergebnisse des ersten Quartals

    Rüsselsheim (ots) - EDS hat für das erste Quartal 2006 einen Nettogewinn von 24 Millionen Dollar oder 5 Cent je Aktie gemeldet. Dieser steht einem Nettogewinn von 4 Millionen Dollar oder 1 Cent je Aktie im ersten Quartal des vergangenen Jahres gegenüber.

    Der operative Gewinn lag bei 69 Millionen Dollar oder 13 Cent je Aktie gegenüber einem operativen Gewinn von 42 Millionen Dollar oder 8 Cent je Aktie im Vorjahresquartal. Der operative Gewinn versteht sich exklusive aufgegebener Bereiche, die nach Steuern einen Verlust von 9 Millionen Dollar erbrachten und durch Optionsprogramme entstandene Belastungen im Umfang von 53 Millionen Dollar (7 Cents je Aktie).

    "EDS hat stabile Finanzahlen im ersten Quartal veröffentlicht und weitere Fortschritte im Bereich Investitionen erzielt. Gleichzeitig ist uns die Unterzeichnung von zwei Verträgen gelungen, die wir als Meilensteine für das Unternehmen betrachten", sagt Mike Jordan, Chairman und Chief Executive Officer von EDS.  

    EDS unterzeichnete im ersten Quartal 2006 Aufträge in Höhe von 10 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 45 Prozent von 6,9 Milliarden im Vorjahresquartal entspricht. Unter den neuen Vertragsvereinbarungen oder -erneuerungen befinden sich Aufträge von General Motors in Höhe von 3,6 Milliarden Dollar oder der US-Navy in Höhe von 3,9 Milliarden Dollar. Ein weiterer Höhepunkt des ersten Quartals waren Abschlüsse in Höhe von 400 Millionen Dollar im Bereich HR Outsourcing.

    EDS startete erfolgreich in das zweite Quartal. In der vergangenen Woche unterzeichnete das Unternehmen eine Vereinbarung für Services im IT-Infrastrukturbereich für Kraft Foods Inc. in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar.

    Der Conference Call zu den Quartalsergebnissen ist als Webcast für die nächsten 30 Tage im Internet abrufbar:  www.eds.com/investor

ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ute Blauth, EDS in Deutschland, +49 6142 80 35 07
Mark Saxer, EDS in der Schweiz, +41 43 813 52 01
Reka Balint, EDS in Österreich, +43 1 798 84 40 110



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: