EDS Operations Services GmbH

US-Navy verlängert Vertrag mit EDS bis 2010 - Erweiterung hat Volumen von mehr als 3 Milliarden US-Dollar

    Rüsselsheim (ots) - Die US-Marine verlängert den Service-Vertrag für das Navy Marine Corps Intranet (NMCI) mit dem IT-Dienstleister EDS bis zum September 2010. Das NMCI ist das größte und sicherste private Netzwerk weltweit.

    Durch die Erweiterung der bestehenden Vertragslaufzeit um drei Jahre erhöht sich das Gesamtvolumen des Übereinkommens zwischen der US-Navy und EDS um mehr als 3 Milliarden US-Dollar. Der Abschluss über das NMCI ist damit der größte Vertrag mit Regierungsbehörden in der Geschichte von EDS.

    "Die Erweiterung des NMCI Vertrags ist für EDS ein großer Erfolg", sagt Reinhard Clemens, Vorsitzender der Geschäftsführung von EDS in Deutschland. "Aufgrund der intensiven Beziehungen zwischen EDS und der US-Marine konnten wir eine Einigung über die Erweiterung des bestehenden Vertrags erzielen. Das NMCI ist eines der weltweit sichersten privaten Netzwerke."

    "Erschwinglichkeit, Leistungsfähigkeit, ein überzeugender Plan über den operativen Ablauf und Sicherheit waren die Gründe unserer Entscheidung für EDS", sagt Rear Admiral James B. Godwin III, Program Executive Officer für Enterprise Information Systems (PEO-EIS). "Mit dem Übereinkommen können beide Seiten, die US Navy und EDS, den eingeschlagenen Weg mit positivem Schwung weiter fortschreiten. Wir haben sehr hart daran gearbeitet, den Preis pro NMCI Platz erschwinglich zu halten und neue Maßnahmen bezüglich der Leistungsfähigkeit und Vollständigkeit des Ablaufplans in den Vertrag mit einzubinden."

    Im Laufe der bisherigen Zusammenarbeit wurden mit dem NMCI      
    Programm bereits signifikante Meilensteine erreicht:

    - Größe und Reichweite: NMCI ist das weltweit größte und sicherste private Netzwerk und bedient mehr als 500.000 Angehörige der US Navy weltweit.

    - Übergang auf NMCI: EDS hat mehr als 1.000 vernetzte Stellen in den ganzen USA miteinander verbunden und mehr als 290.000 Arbeitsplätze in die NMCI Umgebung überführt.

    - Sicherheit: NMCI hat den Schutz der IT-Infrastruktur der Navy durch stringente, unternehmensweite Maßnahmen wesentlich erhöht. Das Netzwerk verhinderte 2005 20 Millionen nicht autorisierte Zugriffe und erkannte und vernichtete 70.000 Computerviren.

    Die Erweiterung der Zusammenarbeit bestätigt die starke und produktive Beziehung zwischen den Vertragspartnern und die führende Rolle von EDS in Dienstleistungen für große, weltweit tätige Organisationen. "Die Erweiterung der Zusammenarbeit ist ein gemeinsames Bekenntnis, die Partnerschaft zwischen EDS und der US Navy zu erweitern und auszubauen", sagt Mike Koehler, EDS Enterprise Client Executive für NMCI. "Mit unserem erfolgreichen Account Management haben wir den Betrieb von NMCI zuverlässig unter Kontrolle und werden weiter an Verbesserungen des Systems arbeiten."

    Weitere Informationen finden Sie unter www.eds.com


ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

EDS in Deutschland, Ute Blauth, +49 6142 803507
EDS in Österreich, Reka Balint, +43 1 798 84 40 110
EDS in der Schweiz, Mark Saxer, +41 43 813 52 01



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: