EDS Operations Services GmbH

"la Caixa" erweitert Zusammenarbeit mit EDS - Vierjahresvertrag über 200 Millionen Euro

    Rüsselsheim (ots) - "la Caixa", eines der führenden spanischen Finanzdienstleistungsunternehmen baut seine Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister EDS aus. Der Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren und einem Volumen von 200 Millionen Euro umfasst IT-Dienstleistungen und Services zur Auslagerung von Geschäftsprozessen. EDS unterstützt die führende spanische Bank bereits seit 1996 mit einer Reihe von IT-Dienstleistungen, wodurch "la Caixa" den Gewinn steigern und gleichzeitig die Betriebskosten reduzieren konnte.

    Aus dem EDS Rechenzentrum in Barcelona regelt der IT-Dienstleister weiterhin die technologische Infrastruktur, sowie die Notfall- und Sicherheitsservices von "la Caixa". Zusätzlich entwickelt EDS neue Softwarelösungen und Anwendungsarchitekturen für Banken und Versicherungen und steuert das Contact Center, das die verschiedenen Bankfilialen unterstützt. Durch die Auslagerung von Geschäftsprozessen an EDS differenziert sich "la Caixa" vom Wettbewerb und kann sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

    "Die Erneuerung der Vereinbarung mit "la Caixa" unterstreicht nach dem erst kürzlich geschlossenen Vertrag mit der International Bank of Israel die Stärke von EDS im weltweiten Finanzdienstleistungsgeschäft" sagt Reinhard Clemens, Vorsitzender der Geschäftsführung von EDS in Deutschland. "Die nachgewiesene Industriekompetenz, das tiefe Fachwissen und die Erfahrung von EDS helfen "la Caixa" weiter zu wachsen, die Geschäftsabläufe zu verbessern und ihren Kunden ausgezeichnete Dienste anzubieten."


ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Pressestelle, Réka Balint, 0043 179 88440110



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: