Ford Motor Company Switzerland SA

Führungswechsel bei Ford Schweiz: Auf Kopplin folgt Soltermann

    Wallisellen (ots) - Überraschender Führungswechsel bei der Ford Motor Company (Switzerland) SA: Nach 16 Monaten erfolgreicher Tätigkeit in der Schweiz wird Wolfgang Kopplin zu Ford of Europe zurückberufen, um dort die Aufgabe als Direktor Produkt-Marketing zu übernehmen. Sein Nachfolger wird Bernhard Soltermann, der neben Österreich auch den Schweizer Markt leiten wird.

    Am 1. September 2007 hat Wolfgang Kopplin die Stelle als Generaldirektor der Ford Motor Company (Switzerland) SA angetreten. Innert kürzester Zeit ist es dem 41-jährigen Deutschen gelungen, zusammen mit einem motivierten Händlernetz, engagierten Mitarbeitern und vorzüglichen Produkten eine Trendwende herbei zu führen und erstmals seit langer Zeit in der Schweiz Marktanteile zu gewinnen. Auf den 1. Januar 2009 wird Wolfgang Kopplin zu Ford Europa zurückkehren und dort die Stelle als Direktor Produkt-Marketing übernehmen.

    Seine Nachfolge tritt Bernhard Soltermann an. Ein Glücksfall für Ford Schweiz, kennt doch der 43-jährige Berner den hiesigen Automobilimporteur und somit auch den Schweizer Markt aus dem Effeff. Angefangen im Marketing hat Bernhard Soltermann der Reihe nach als Zonenleiter, Verkaufsdirektor und Marketingdirektor gewirkt, bevor er bei Ford Europa und Ford Austria tätig war. Er wird ab 2009 als Regionaldirektor für Österreich und die Schweiz verantwortlich sein.

    Informationen: www.media.ford.com und www.ford.ch

ots Originaltext: Ford Motor Company Switzerland SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Erwin Thomann
Tel.:    +41/43/233'22'22/80
E-Mail: ethomann@ford.com

Debora Amacker
Tel.:    +41/43/233'22'22/81
E-Mail: damacker@ford.com



Weitere Meldungen: Ford Motor Company Switzerland SA

Das könnte Sie auch interessieren: