Ford Motor Company Switzerland SA

Neuer Ford-Haupthändler in Basel - Ford und Nef Automobile AG werden Partner

    Wallisellen (ots) - Wechsel im Showroom der Nef Automobile AG in Basel-Dreispitz. Ab 1. Juli 2008 stehen neu die Baureihen von Ford im hellen Scheinwerferlicht des modernen Unternehmens, das die Aktivitäten der Garage Schmid AG in Muttenz übernimmt. Smart und Mazda, seit zehn respektive anderthalb Jahren dabei, parken weiterhin unter dem Firmendach des traditionsreichen Familienbetriebs.

    Bei der Nef Automobile AG handelt es sich um ein bemerkenswertes und in jeder Beziehung mustergültiges Vorzeige-Unternehmen. Zwei Standorte nennt der Betrieb sein Eigen: In Frenkendorf und an bester Verkehrslage beim Basler Dreispitzareal. Rund 35 Mitarbeiter - zehn davon in der topmodern eingerichteten Werkstatt im ersten Stock - sind dort für das Unternehmen tätig, das von Verwaltungsratspräsident Ernst Nef und Geschäftsführer Lorenz Nef geleitet wird. Viel Erfahrung vorzuweisen haben die Nef-Profis aber auch hinsichtlich Lastwagen - dank dem seit 1980 etablierten Nef Truckcenter. Das ist das Kompetenzzentrum schlechthin, wenn es um Volvo- und Renault-Brummis geht oder ganz allgemein Nutzfahrzeug-Know-how gefragt ist. Die Nef Automobile AG kann von langjährigen Nutzfahrzeug-Erfahrungen profitieren und verfügt damit über eine hervorragende Basis für künftige Ford Transit-Erfolge.

    Wolfgang Kopplin, Generaldirektor der Ford Motor Company (Switzerland) SA, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ernst und Lorenz Nef: "Das Kinetic Design unserer aktuellen und neuen Modelle trifft bei der Nef Automobile AG auf modernste Architektur, der ökologisch ausgelegte Betrieb harmoniert mit unseren umweltfreundlichen Modellen. Man darf sogar von einer Symbiose von Lieferant und Verkäufer sprechen!"

    Herzstück hinter der schwarzen Glasfassade des eleganten fünfstöckigen Garagen- und Geschäftsbaus im Dreispitz ist der lichtdurchflutete Showroom mit den teilweise offenen Verkaufsbüros. Und er wird es auch bleiben - erst recht ab 1. Juli 2008, wenn die Modellpalette von Ford dort Einzug halten wird. Die Marke fährt momentan auf der Überholspur und kann in ihrer Geschichte die wohl jüngste und umfassendste Modellpalette vorweisen, die laufend durch Neuheiten ergänzt oder erweitert wird. Aktuell in der Pipeline: der Kuga, ein dynamischer Crossover, und ab November die neue, äusserst attraktive Fiesta-Baureihe.

    Im Spätsommer findet bei der Nef Automobile AG in Basel-Dreispitz die offizielle Ford-Eröffnungsfeier statt.

    Infos: www.nefautomobile.ch

ots Originaltext: Ford Motor Company Switzerland SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Erwin Thomann
Tel.:      +41/43/233'22'22/80
E-Mail:  ethomann@ford.com

Debora Amacker
Tel.:        +41/43/233'22'22/80
E-Mail:    damacker@ford.com
Internet: www.media.ford.com und www.ford.ch



Weitere Meldungen: Ford Motor Company Switzerland SA

Das könnte Sie auch interessieren: