Ford Motor Company Switzerland SA

Rückrufaktion für Ford Mondeo: Tempomat wird überprüft

Zürich (ots) - Ford ruft neue Mondeo zurück, die mit Tempomat ausgestattet sind, um die korrekte Funktionsweise des Geschwindigkeitsreglers zu überprüfen. In der Schweiz sind von diesem Rückruf 986 Mondeo betroffen, wobei lediglich bei etwa zwei Prozent dieser Fahrzeuge eine Fehlfunktion auftreten kann. Dies wurde im Rahmen laufender Qualitätsuntersuchungen festgestellt. In den meisten Fällen wird bei einem Fehler das komplette System deaktiviert, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass das System aktiv bleibt. Ford schreibt alle Besitzer eines neuen, mit Benzinmotor ausgestatteten Ford Mondeo mit Tempomat an und fordert sie auf, diesen nicht zu nutzen, bevor er nicht von einem Ford-Vertragspartner auf korrekte Funktion überprüft wurde. Diesel-Versionen sind von diesem Rückruf nicht betroffen. ots Originaltext: Ford Switzerland Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Erwin Thomann Tel.: +41 (0)1 365 72 03 E-Mail: ethomann@ford.com [ 012 ]

Das könnte Sie auch interessieren: