Ford Motor Company Switzerland SA

Ford Otosan mit neuem Nutzfahrzeugwerk in der Türkei

KOCAELI (ots) - Das neue Nutzfahrzeugwerk von Ford Otosan in Kocaeli, am Golf von Izmit, 105 km östlich von Istanbul, wurde heute im Rahmen einer Feier vom türkischen Premierminister Mesut Yilmaz offiziell eingeweiht. Daran nahmen auch Jacques Nasser, President und CEO von Ford sowie Rahmi Koc, Chairman der Koc-Gruppe teil, zu der mit Otosan auch der türkische Partner von Ford gehört. In dieses neue Werk, dem grössten Einzelinvestment, das es je in der türkischen Automobilindustrie gegeben hat, wurden $650 Millionen investiert. Die Produktion des Transit wurde in diesem Werk im Januar 2001 aufgenommen, die zweite Fahrzeuglinie, ein leichter Van, wird Mitte 2002 hinzukommen. Bei voller Auslastung des Standorts werden 4'000 Personen beschäftigt sein. Der in Kocaeli gefertigte Transit ist hauptsächlich für den türkischen Markt bestimmt, der im vergangenen Jahr für den Transit der zweitgrösste Markt (hinter Grossbritannien) war. Der neue leichte Van hingegen ist vornehmlich für den Export in andere europäische Länder bestimmt. "Das Werk Kocaeli stellt für Ford Otosan ein bedeutendes strategisches Investment dar. Der türkische Markt und die umliegende Region verfügen trotz kurzfristiger wirtschaftlicher Schwierigkeiten über ein erhebliches Wachstumspotenzial", so Jacques Nasser, President und CEO der Ford Motor Company. "In dem Werk werden zwei Schlüsselprodukte hergestellt werden - der Transit und ein neuer leichter Van - die für unseren produktorientierten Aufschwung in Europa von vitaler Bedeutung sind. Wir sind darüber hinaus zuversichtlich, dass das neue Werk zur Festigung unserer Marktführerschaft bei Nutzfahrzeugen beitragen und unsere zunehmende Präsenz im gesamten türkischen Fahrzeugmarkt untermauern wird", so Nasser weiter. Seit 1977 verfügt Ford Otosan über eine Produktionsstätte in Inonu, 300 km von Istanbul entfernt, wo Lastkraftwagen montiert und Motoren und Getriebe hergestellt werden. In einem weiteren Werk in Instanbul wird das Vorgängermodell des Transit hergestellt. Die Fahrzeugproduktion im Werk Instanbul soll Ende 2001 eingestellt; die Kapazitäten werden nach Kocaeli verlagert. Das Werk Istanbul befindet sich auf einem abgeschlossen Gelände und ist für einen weiteren Ausbau nicht geeignet. ots Originaltext: Ford Motor Company (Switzerland) S.A. Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ford Motor Company (Switzerland) S.A. Presseabteilung, Erwin Thomann, Tel. +41 1 365 72 03, Fax +41 1 365 72 48 [ 011 ]

Das könnte Sie auch interessieren: