Tirol Werbung

Emotionaler EURO-Rückblick der besonderen Art

    Innsbruck (ots) - Mit der gestrigen Uraufführung des Filmes "Kicks and Hugs" wurde mit eindrucksvollen Bildern des Produzenten und Regisseurs Erich Hörtnagl belegt, dass der Erfolg der EURO nicht nur in Zahlen gemessen werden kann, sondern dass die EURO weit mehr war, nämlich ein einmaliges, emotionales sowie unvergessliches Ereignis und Fest im Herz der Alpen.

    Vor dem Hintergrund des "Drei-Länder-Treffens" (Schweden, Spanien, Russland) um den Fussball-Europameistertitel 08 in Innsbruck schildert "Kicks and Hugs" Szenen an verschiedenen Orten der Fußballübertragungen und an Plätzen in Innsbruck und in Tirol, an denen sich Menschen zum gemeinsamen Erleben der Fußballbegegnungen einfanden. Erich Hörtnagl, der dem Fußball schon in jungen Jahren als Spieler und Zuseher abgeschworen hatte, wurde über die EURO wieder in den Bann des Erlebnisses Fußball gezogen. "Meine Begeisterung für den Fußball wurde wieder geweckt. Ich hatte das Gefühl, dass wenn ich diese Erfahrung nicht erzählen würde, könnten die Emotionen mit der Zeit verloren gehen", beschrieb Hörtnagl gestern bei der Urauffühung im Club 96 im Tivoli die Entstehungsgeschichte des EURO-Films. Mit seiner Dokumentation gelingt es, das Fußballfest des Sommers 2008 aufleben zu lassen und Erinnerungen an diese abwechslungsreichen drei Wochen wieder wachzurufen. Insgesamt drehte Hörtnagl 26 Stunden Rohmaterial abseits des Tivolis und fasste die gesammelten Eindrücke in Bild und Ton in höchster Qualität zusammen.

    "Der Fußballsport an sich spielt in Hörtnagls Werk eine untergeordnete Rolle. Er konzentrierte sich mit seinem Film auf das Geschehen außerhalb des Stadions und er hat in gekonnter Manier die einzigartigen Emotionen abseits des Fußballrasens festgehalten. Hörtnagl ist es gelungen, eine bleibende Erinnerung an die EURO zu schaffen", kommentiert Koproduzent Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung.

    "Kicks and Hugs" ist eine Koproduktion zwischen Chiaro Scuro AB, Helsingborg, und der Tirol Werbung, in Kooperation mit dem Filmatelier in Innsbruck und P & B Broadcast in Malmö. Gefördert von der Kulturabteilung des Landes Tirol. Ab November wird die Lang- und die Kurzversion des Filmes in deutsch und englisch u.a. auf den EURO-Märkten Spanien, Schweden und Russland vertrieben.

    Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?tirol28

    Rückfragehinweis:     Tirol Werbung GmbH     MMag. Jürgen Steinberger     Pressesprecher     Maria-Theresien-Str. 55     A-6010 Innsbruck     Tel: +43 (0)512 5320-317     mailto:juergen.steinberger@tirolwerbung.at


ots Originaltext: Tirol Werbung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch