Tirol Werbung

Aktionsshow 2008 - Fußball verbindet Tourismus und Wirtschaft

Tirol Werbung und Tiroler Zukunftsstiftung gehen gemeinsam in die Märkte

    Innsbruck (ots) - Vom 18. April bis 24. Mai besuchen Tirol Werbung und Tiroler Zukunftsstiftung im Rahmen der Aktionsshow 2008 die Städte Mailand, Madrid, München, Stockholm und Moskau. Ziel dieser erstmalig durchgeführten Tour durch Europa ist die Gewinnung künftiger Gäste und Wirtschaftspartner in den EM-Ländern. Im Mittelpunkt der Aktionsshow steht die neue Tirol:08 Begegnungsplattform.

    Auf einer Fläche von 200 Quadratmetern wird an prominenten Plätzen von Europas Metropolen in der Form eines überdimensionalen Fußballs mit einer Gesamthöhe von 14 Metern die Aufmerksamkeit auf das Herz der Alpen gelenkt. Die neue Tirol:08 Begegnungsplattform vereint die Tirol Werbung und die Tiroler Zukunftsstiftung, sowie die zahlreichen beteiligten Tiroler Wirtschaftspartner. Die Bandbreite reicht von Speck Handl, Tirol Milch, Alpquell und Zillertal Bier bis zu den Tourismusverbänden Innsbruck und seine Feriendörfer, Seefeld und Stubai, die sich im Rahmen der Aktionsshow an den Standorten präsentieren werden.

    Als gastfreundliches und innovatives Land in Erinnerung bleiben

    "Tirol Werbung und Tiroler Zukunftsstiftung im Zusammenspiel für den Standort Tirol bilden eine Drehscheibe für innovative Ideen, konstruktiven Gedankenaustausch sowie die Initiierung von zukunftsweisenden Projekten in Tourismus und Wirtschaft. Die Tirol:08 Kampagne zeigt, wie ein Tiroler Synergiemarketing durch die optimale Nutzung von vorhandenen Ressourcen zu einer Win-Win-Situation für alle Partner führen kann", erklärt Bodner und gibt die Zielrichtung vor: "Tirol soll den Besuchern unserer neuen Begegnungsplattform als gastfreundliches, attraktives Urlaubsland und als innovativer Wirtschafts- und Forschungsstandort in Erinnerung bleiben."

    Aktionsshow ist ein Wettbewerbsvorteil

    Für Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, ist die internationale Aktionsshow ein Herzstück der Tirol:08 Kampagne: "Die gelungene Außendarstellung Tirols ist eine unserer Kernkompetenzen. Unter dem Motto "Entdecke Tirols runde Seiten" wollen wir die Fußballbegeisterung und die erhöhte Aufmerksamkeit für Tirol in den drei Gastspiel-Nationen und bei unseren fußballbegeisterten Nachbarn Deutschland wie Italien zum Ausbau und Pflege unserer Netzwerke und zur Einladung von zahlreichen Persönlichkeiten nach Innsbruck-Tirol als Stätte der internationalen Begegnung und Herz der Fußball Europameisterschaft nutzen", führt Margreiter aus, der die nachhaltige Nutzung der Begegnungsfläche bei künftigen Medienaktionen im In- und Ausland sicherstellen will.

    Über Mailand nach Moskau

    Die Tirol:08 Aktionsshow nimmt folgende Route:

    18./19. April:    Mailand, Lucca Beltrami Platz 25./26. April:    Madrid, Plaza de Colon 02./03. Mai:    München, Marienhof 09./10. Mai:    Stockholm, Metsburgenplatsen 23./24. Mai:    Moskau, folgt

    Der Tirol:08 Tross wird von weiteren bekannten "Tirol Werbern" wie den beiden Host City Botschaftern  Hansi Müller und Stanislaw Tschertschessow unterstützt.

    Der Tirol:08 gebrandete Konvoy setzt sich in der nächsten Woche Richtung Mailand in Bewegung.

    Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?tirol12

    Rückfragehinweis:     Tirol Werbung GmbH     MMag. Jürgen Steinberger     Pressesprecher     Tel.: +43 (0)512 5230-317     Mobil: +43 (0)699 15320317     Fax: +43 (0)512 5320-92317     mailto:juergen.steinberger@tirolwerbung.at     http://www.presse.tirol08.at


ots Originaltext: Tirol Werbung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tirol Werbung

Das könnte Sie auch interessieren: