Bundeskanzlei BK

BK: Schweigeminute für Londoner Terroropfer

      Bern (ots) - Im Gedenken an die Opfer der jüngsten Terroranschläge
in London werden am Donnerstag, 14. Juli 2005, um 12 Uhr in ganz
Grossbritannien und in mehreren anderen europäischen Ländern
Schweigeminuten abgehalten. Bundespräsident Samuel Schmid lädt die
Schweizer Bevölkerung ein, sich diesem Akt der Betroffenheit und
Solidarität anzuschliessen und zur Mittagsstunde ebenfalls kurz
innezuhalten. Gleichentags wird die Schweizerfahne auf der
Bundeshauskuppel auf Halbmast gesetzt.

Bern, 13. Juli 2005

SCHWEIZERISCHE BUNDESKANZLEI Information und Kommunikation



Weitere Meldungen: Bundeskanzlei BK

Das könnte Sie auch interessieren: