Bundeskanzlei BK

BK: Radioaktivitätswerte der Schweiz nur noch auf Internet

Bern (ots) - Die Publikation der Radioaktivitätswerte auf Teletext wird per 31. Dezember 2003 eingestellt. Ab dem Zeitpunkt sind die Ergebnisse dieser Messungen nur noch über Internet abrufbar. Die Nationale Alarmzentrale (NAZ) veröffentlicht die Tagesmittelwerte ihrer 58 Messstationen unter www.naz.ch. Die Massnahme ist eine Anpassung an die heutigen technologischen Möglichkeiten. Ausserdem erfolgt sie im Zuge der Sparanstrengungen des Bundes. Seit der Kernkraftwerkkatastrophe von 1989 in Tschernobyl sind auf den Teletextseiten 652 von SF 1, TSR 1 und TSI 1 täglich Radioaktivitätswerte publiziert worden. Im Zuge der Sparbemühungen des Bundes wird nun auf diese Publikation verzichtet, da die Radioaktivitätswerte auch über Internet (https://www.naz.ch/bamessungen.html) abrufbar sind. Dort ist der zeitliche Verlauf der Radioaktivität für neun ausgewählte Stationen, darunter die vier Schweizer Kernkraftwerke Beznau, Gösgen, Leibstadt und Mühleberg, zu finden. Detaillierte Messwerte aus der Umgebung der Kernkraftwerke vermittelt ausserdem die Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen (HSK) auf ihrer Website http://www.hsk.psi.ch/. SCHWEIZERISCHE BUNDESKANZLEI Information und Kommunikation Bern, 18. Dezember 2003 Für Rückfragen: Hansruedi Moser, Schweizerische Bundeskanzlei Chef Information und Kommunikation Tel. 031 322 37 63

Das könnte Sie auch interessieren: