Helvetas

Weltpionier Helvetas feiert 20 Jahre Bio-Baumwolle

    Zürich (ots) - Vor 20 Jahren brachte die Entwicklungsorganisation Helvetas das weltweit erste zertifizierte T-Shirt aus biologischer Baumwolle auf den Markt - und leitete damit eine Erfolgsgeschichte ein. Mittlerweile haben alle grossen Detailhändler und mehrere renommierte Labels Bio-Mode im Sortiment. Helvetas feiert das Jubiläum heute an der Natur Messe in Basel. Für sein Engagement ist Pionier Tobias Meier, Leiter Fairer Handel bei Helvetas, für den Prix Nature nominiert*.

      *Tobias Meier zählt zu den Favoriten für den Prix NATURE, der heute
Freitagabend in Basel verliehen wird. Die NATUR informiert per Medienmitteilung
um ca. 19 Uhr über die Wahl der Jury. Auskunft darüber erhalten Sie auch
telefonisch (Kontaktangaben unten).

    1991 brachte Helvetas das weltweit erste T-Shirt aus Bio-Baumwolle auf den Markt. GREEN COTTON NOW! schrieb die mit textilen Politbotschaften bekannt gewordene englische Designerin Katharine Hamnett auf das Premiere-Stück. Heute ist die grüne und fair gehandelte Baumwolle aus der Schweiz nicht mehr wegzudenken. Sie hat sich einen Marktanteil von 5 Prozent erobert, mehr als in jedem anderen Land der Welt.

    Helvetas hat viel zu diesem Erfolg beigetragen. Seit 2002 auch mit eigenen Entwicklungsprojekten in Westafrika (Mali, Burkina Faso, Benin und Senegal) und Zentralalsien (Kirgistan, Tadschikistan), wo das Hilfswerk insgesamt 15'000 Kleinbauernfamilien beim Anbau und der Vermarktung von Bio-Baumwolle unterstützt. Helvetas vermittelt ihnen langfristige Partnerschaften mit Textilfirmen, die Bio-Baumwolle zu fairen Preisen abnehmen. Darunter grosse Detailhändler wie die Migros, das Schweizer Label Switcher, aber auch ausländische Firmen wie die amerikanische Dessous-Herstellerin Victoria's Secret. Und im hauseigenen Helvetas FairShop tragen Produkte aus Grüner Baumwolle jedes Jahr mehr zum Umsatz bei.

    Die führende Rolle von Helvetas ist den Veranstaltern der NATUR Messe in Basel nicht verborgen geblieben: Tobias Meier, Leiter Fairer Handel bei Helvetas und Pionier in Sachen Bio-Baumwolle, ist für den Prix NATURE 2011 nominiert. Gast bei der Feier des 20-Jahre-Jubiläum an der NATUR Gala heute Abend in Basel ist auch Katharine Hamnett. Zum Jubiläum hat sie für Helvetas ein neues Statement T-Shirt entworfen: NO MORE FASHION VICTIMS!

    "Die eigentlichen Modeopfer sind die Baumwollbauern in Entwicklungsländern", gibt Tobias Meier zu bedenken. "Fair gehandelte Bio-Baumwolle garantiert ihnen ein existenzsicherndes Einkommen und schützt ihre Gesundheit."

    Bilder zum Download:

     http://www.presseportal.ch/go2/Bilder_zur_Medienmitteilung_Helvetas

    Weitere Infos: www.organiccotton.ch, www.bio-fair.ch

    Jubiläums-T-Shirt bestellen unter: www.helvetas.ch/hamnett

    Medienschaffende sind eingeladen, die NATUR Gala sowie den Kongress und die Messe kostenlos zu besuchen. Beginn NATUR Gala: 11. Februar, 18.45 Uhr; Ort: Kongresszentrum Basel. Weitere Informationen: www.natur.ch

ots Originaltext: Helvetas
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Tobias Meier
Leiter Fairer Handel Helvetas
Mobile: +41/79/418'42'76

Matthias Herfeldt
Medienverantwortlicher Helvetas
Mobie: +41/76/338'59'38

Beat Jans, Geschäftsleiter NATUR
Mobile: +41/76/346'86'43

Für Fragen melden Sie sich bei Dominik Tschopp: 079/446'97'68

Für ein Interview mit Katharine Hamnett melden Sie sich bei Tobias
Meier oder Tamara Lang, 076/205'91'15



Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: