Helvetas

Kofi Annan überreicht Helvetas den Energy Globe Award

Helvetas Mitarbeiter Tony Vasco nimmt von Kofi Annan den Energy Globe Award entgegen.

    Zürich (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100000432 -

    Der ehemalige Uno-Generalsekretär Kofi Annan überreichte der Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas gestern im Plenarsaal des Europaparlaments den ENERGY GLOBE AWARD. Damit wird das Schweizer Engagement für die Versorgung der Menschen in Mosambik mit sauberem Trinkwasser geehrt. Die internationale Jury hat das   Trinkwasserprojekt von Helvetas mit dem Umweltpreis in der Kategorie Wasser ausgezeichnet.

    Die Jury unter der Leitung der indischen Politikerin Maneka Gandhi wählte das Helvetas Trinkwasserprojekt aus 853 Projekten aus. "1,1 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser", erklärte Kofi Annan in seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des ENERGY GLOBE AWARD im Plenarsaal des Europaparlaments in Brüssel. Mit der nachhaltigen Wasserversorgung in Mosambik leiste Helvetas, die Schweizer Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele, so Annan weiter.

    Gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung baut und repariert Helvetas in den ländlichen Gebieten Mosambiks Dorfbrunnen und setzt sich für hygienischere Lebensbedingungen ein. Seit 1979 konnte Helvetas zusammen mit der Bevölkerung 2000 neue Trinkwasseranlagen bauen und damit für über 1 Million Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser sichern. Der Bau der Trinkwasseranlagen wird von lokalen Bauunternehmen ausgeführt. Damit leistet Helvetas einen wichtigen Beitrag an die Entwicklung des Privatsektors.

    Der mit 10'000 Euro dotierte ENERGY GLOBE AWARD wurde in den fünf Kategorien Erde, Feuer, Wasser und Luft - den Elementen des Lebens - sowie Jugend vergeben. Darüber hinaus wurde Michail Gorbatschow mit dem Energy Globe Award für sein Lebenswerk und seinen Einsatz für den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und den Klimaschutz geehrt.

    Helvetas ist die älteste und grösste private Entwicklungsorganisation der Schweiz. Sie unterhält derzeit in elf Ländern Wasser- und Hygiene-Programme.

Kontakt:
Stefan Stolle, Leiter Kommunikation & Fundraising, Telefon 044 368 65
22, Handy 078 612 12 61



Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: