Audi AG

"A yelled Hello" bei der Weltpremiere des Audi A5

"A yelled Hello" bei der Weltpremiere des Audi A5
Die Schweizer Musiker Boris Blank und Dieter Meier (Yello) bei der Weltpremiere des A5. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Audi AG"

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
    unter: http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100000422 -
                      
    Ingolstadt (ots) - "Yello" sorgt für musikalische Inszenierung
beim Genfer Autosalon

    - Technisch perfekte Klänge für den neuen Audi A5 Werbespot

    - Die Karriere von Yello begann in einem Testlabor für Autos

    Bei der Weltpremiere des Audi A5 begrüsst die Besucher "A yelled Hello" - "ein gerufenes Hallo". Aus diesen drei englischen Worten ist der Bandname "Yello" entstanden. Die beiden Schweizer Boris Blank und Dieter Meier komponieren elektronische Musik aus Samples von Klängen und Geräuschen - und sorgen bei der Audi Presseveranstaltung im Rahmen des Automobilsalons in Genf für die musikalische Inszenierung. Die Kompositionen sind auch ein Ausblick auf das neue Album von Yello, das noch dieses Jahres erscheinen soll.

    Die Musik von Yello steht für Progressivität und Perfektion. Die Arbeit der beiden Schweizer ist geprägt von der experimentellen Kreation technisch perfekter Klänge. Für den neuen Audi A5 Werbespot komponiert Yello die Musik. Im deutschen Fernsehen startet die Kampagne Ende Mai 2007.

    Die Verbindung zum Automobil hat Tradition - und hängt mit der Entstehung von Yello zusammen. Denn in einem Testlabor für Autos nahm Boris Blank Ende der 70er Jahre Motorengeräusche auf und verwendete sie für seine Kompositionen. Er spielte diese dem Avantgarde-Künstler und Filmemacher Dieter Meier vor, und es entstanden aus den Klang-Experimenten die ersten Songs. Schon die erste Maxisingle brachte Yello in den USA grossen Erfolg und weltweite Plattenverträge. Neben 15 Alben produzierte das Duo Musik für Spielfilme, Fernsehsendungen und Werbespots.

    Der bekannteste Musiktitel von Yello ist "Oh yeah" aus dem Album "Stella" (1985), der in TV-Sendungen und Filmproduktionen, z. B. in "Ferris macht blau" und "Das Geheimnis meines Erfolges", immer wieder verwendet wird. Dass Yello immer noch voll im Trend liegen, bewiesen sie 2006, als sie mit einem Remix von "Oh yeah" die amerikanischen Dance-Charts stürmten und bis auf Platz 1 kamen.

ots Originaltext: AUDI AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AUDI AG
Kommunikation Lifestyle
Larissa Braun
Tel.:    +49/(0)841/89'36066
E-Mail: larissa.braun@audi.de

Fotos und Informationen erhalten Sie unter
www.audi-mediaservices.com.
Für den Zugang in der Woche vom 05.03.2007 bis 11.03.2007 benutzen
Sie bitte: Benutzername: audims010, Kennwort: a6fmtws



Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: