Vital

VITAL wird jünger und attraktiver

Hamburg (ots) - JAHRESZEITEN VERLAG baut nach der Übernahme der Titelrechte von healthy living die Marktführerschaft der Frauenzeitschrift VITAL mit überarbeitetem Heft und Marketinginvestitionen konsequent aus Mit Übernahme der Titelrechte von Konkurrent healthy living investiert der JAHRESZEITEN VERLAG weiter in seinen Marktführertitel VITAL. Frischeres Design und redaktionelle Neuerungen sprechen eine jüngere Leserschaft an. Mit der Ausgabe 9/2010 zeigt das Magazin im Handel gleich Doppelpräsenz: Zusätzlich zum Stammheft erscheint ein Pocket-Format. Der neue VITAL-Auftritt wird mit einer umfassenden Marketing-Aktion kommuniziert. Der JAHRESZEITEN VERLAG setzt damit seine Strategie fort, seine Zeitschriftenmarken gerade in schwierigen Zeiten konsequent zu stärken. Mit erheblichen Investitionen wird derzeit die Marktführerschaft von VITAL weiter ausgebaut. VITAL übernimmt nicht nur die Titelrechte und den Abonnentenstamm von healthy living, sondern macht den bisherigen Leserinnen von healthy living gestalterisch und redaktionell ein attraktives Angebot, das auch die Marke VITAL stärkt und mit deutlich frischerem Image seine Präsenz im Markt unterstreicht. Ziel ist es, eine jüngere Leserschaft anzusprechen und gleichzeitig die Stammleserinnen von dem neuen Konzept zu überzeugen. Dazu Dr. Jan-Pierre Klage, Sprecher der Geschäftsführung JAHRESZEITEN VERLAG: "Wir nutzen die Impulse, die wir mit der Integration von healthy living bekommen, um neue Zielgruppen, neue Geschäftsfelder und neue Vertriebskanäle für VITAL zu erschließen. Damit investieren wir nachhaltig in den Ausbau der Marke." Im Vorfeld der redaktionellen Neuerungen stand eine ausführliche Leserbefragung. VITAL-Chefredakteurin Joy Jensen: "Die Marke VITAL besitzt bei ihren Leserinnen eine ausgesprochen hohe Glaubwürdigkeit. Deshalb war es uns besonders wichtig, mögliche inhaltliche Neuerungen gemeinsam mit Leserinnen und Redaktionsmitgliedern zu entwickeln." Das Resultat: Menschen interessieren sich für Menschen! So wird es in Zukunft neben dem bewährten Fokus auf Wellness, Fitness und Gesundheit informative Themen geben, die die VITAL-Leserschaft zeigt und stärker einbindet - so kann noch zielgerichteter auf die Wünsche der Zielgruppe eingegangen werden. Mit der Ausgabe 09/10 wird das neue VITAL-Konzept stringent umgesetzt: Das Stammheft in plakativer Coversprache erscheint mit einem 32-seitigen healthy living Dossier und einer Fitness-DVD zum Thema Pilates. Zu den Neuerungen gehören auch: - ein neues attraktives doppelseitiges Inhaltsverzeichnis - ein schnellerer Hefteinstieg und mehr News - in jedem Heft ab sofort ein großes healthy-living-Dossier die neuen Serien "Mein Leben mit....", "Professor Steinkraus antwortet", "Kennen Sie den" und "Kann man das noch essen" sind künftig fester Bestandteil jeder VITAL-Ausgabe Matthias Frei, Verlagsleiter FrauenMagazine "Wir setzen auf eine starke Marketing-Inszenierung des neuen VITAL-Auftritts. Die Leserinnen werden zeitgleich über unterschiedliche Kommunikationskanäle angeregt, zum neu aufgemachten Magazin zu greifen." So wird der neue VITAL-Auftritt 3.Quartal unter anderem über TV-Spots, TV-Informercials, Printanzeigen und Advertorials in Frauen- und Wellnessmagazinen, über Leseprobensamplings beworben. Außerdem wird im Handel mit Händlerplakaten und diversen Sonderplatzierungen Flagge gezeigt. Die neue VITAL. Ab dem 18. August 2010 im Handel! Pressekontakt: Mona Burmester Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JAHRESZEITEN VERLAG Tel. 040/2717-2493 Fax 040/2717-2063 E-Mail: presse@jalag.de

Das könnte Sie auch interessieren: