Waldwirtschaft Schweiz / Economie forestière Suisse

Positive Entwicklung der Schweizer Waldwirtschaft

    Solothurn (ots) - Aus der heute erschienenen Forststatistik der Bundesämter für Statistik BFS und für Umwelt BAFU geht hervor, dass sich das Defizit 2007 der Schweizer Forstbetriebe gegenüber 2006 von 35 auf 13 Millionen Franken reduzierte. Waldwirtschaft Schweiz ist erfreut über diese positive Entwicklung und hofft, dass sie anhält. Diese erfreuliche Tendenz ist auf die besseren Holzerlöse und die wirtschaftlichen Bemühungen der Forstbetriebe zurückzuführen.

    Kantone und Bund haben zudem grosse Anstrengungen zur Ankurbelung der Holzproduktion im bisher eher unternutzten Privatwald unternommen. Die privaten Waldbesitzer reagierten auf die verschiedenen Massnahmen und auf die Preisentwicklung mit einer Nutzungssteigerung und kompensierten so die Nutzungsabnahme im öffentlichen Wald.

    Der Ernterückgang in den Wäldern des Mittellandes zeigt, dass die Waldbesitzer langfristige waldbauliche Interessen höher gewichten als kurzfristigen wirtschaftlichen Erfolg und ist ein Beweis für die sorgfältige, nachhaltige Waldbewirtschaftung in unserem Land. Die Erntezunahme in den bisher weniger genutzten Forstzonen wie Alpensüdseite, Alpen, Jura und Voralpen ist waldbaulich zu begrüssen. Eine vermehrte Nutzung bringt Licht in diese überalterten Waldbestände und fördert ihre Stabilität und Artenvielfalt.

    In den Wäldern des Mittellandes wird aus waldbaulichen Überlegungen einerseits ein zunehmender Laubholzanteil angestrebt, anderseits stagniert die Nachfrage nach diesen Sortimenten. Diese ungenügende Nachfrageentwicklung vor allem bei mittleren Qualitäten von Buchenholz wird durch die Einstellung der Buchenzellstoffproduktion von Borregaard Schweiz noch verstärkt. Waldwirtschaft Schweiz erachtet eine höhere Verarbeitungskapazität für dieses Holzsortiment aus waldbaulichen und wirtschaftlichen Überlegungen in Zukunft als wünschenswert.

ots Originaltext: Waldwirtschaft Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans Gerber, Leiter Holzmarkt
Tel.:    +41/32/625'88'00
Mobile: +41/79/448'96'53

Roland Furrer, Leiter Public Relations
Tel.:    +41/32/625'88'00
Mobile: +41/79/432'29'15

Waldwirtschaft Schweiz
Rosenweg 14
4501 Solothurn
Internet: www.wvs.ch
E-Mail:    info@wvs.ch



Weitere Meldungen: Waldwirtschaft Schweiz / Economie forestière Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: