Caritas Zürich

Aus der zweiten Reihe durchstarten

Luzern (ots) - "Auf das Sozialamt gehe ich nie", sagte auch Robert - bis er keine andere Wahl mehr hatte. Dank der Arbeit in der Caritas Velowerkstatt hat er sich aber wieder gefangen und sieht zuversichtlich in seine berufliche Zukunft.

Ein Sprungbrett in den ersten Arbeitsmarkt sind die Velowerkstätten der Caritas im Kanton Luzern und Jura. Ein Besuch vor Ort zeigt, dass hier hauptsächlich Männer am Werk sind. Männer jeden Alters und jeder mit seiner eigenen Geschichte, wie zum Beispiel Robert S.

Eigentlich stand er sicher im Leben. Als gelernter Sanitär und langjähriger Lagerist konnte er sich nicht vorstellen, irgendwann einmal vom Sozialamt abhängig zu sein. Doch gesundheitliche Probleme machten aus ihm einen anderen Menschen. Wegen seinen Rückenschmerzen war der 35-Jährige nicht mehr voll arbeitsfähig, er konnte nicht mehr das leisten was er wollte. Sein Selbstwertgefühl war angeschlagen, er kämpfte mit Depressionen und verlor schlussendlich seine langjährige Stelle als Lagerist.

Seit 5 Monaten arbeitet Robert S. nun in der Velowerkstätte der Caritas in Luzern, einem Programm zur beruflichen Integration. Dieses Projekt gibt mir Halt: Endlich hat er wieder einen festen Tagesablauf. "Am Abend kann ich müde, aber zufrieden nach Hause gehen" sagt er. Sein Einsatz ist auf ein Jahr befristet, doch: "ich möchte möglichst schnell wieder eine feste Anstellung und wieder unabhängig sein". Robert hat dank der Arbeit in der Velowerkstatt wieder Mut gefasst - es geht aufwärts.

Um dieses Projekt erfolgreich zu führen, ist die Caritas auf Warenspenden angewiesen. So ist die Aktion von athleticum ein wertvoller Beitrag und ermöglicht, dass Erwerbslose eine sinnvolle Tätigkeit ausüben und Schritt für Schritt näher an den ersten Arbeitsmarkt kommen.

Gleichzeitig wird mit dem Ertrag aus dem Verkauf der Velos Not leidenden Menschen in der Schweiz geholfen. So kann die Caritas zum Beispiel von Armut betroffenen Menschen mit Lebensmittelgutscheinen aushelfen oder eine kostenlose Sozial- oder Schuldenberatung anbieten.

athtleticum: Velos für einen guten Zweck 

Vom 14. April bis am 4. Mai sammelt athleticum in seinen 24 Sportmärkten Velos für einen guten Zweck. Für jedes alte Velo gibt es einen Einkaufsgutschein für ein Neues von bis zu 200 Franken.

Alle weitere Infos unter: www.athleticum.ch/de/caritas

Kontakt:

Caritas Luzern
Urs Odermatt
Tel 041 368 52 66
u.odermatt@caritas-luzern.ch


Das könnte Sie auch interessieren: