Caritas Zürich

Caritas Zürich veröffentlicht Jahreszahlen 2006 - Aktives Jahr für Caritas Zürich

    Zürich (ots) - 2006 war ein aktives Jahr für Caritas Zürich: sie lancierte im Frühjahr mit schulstart+ ein neues Präventionsprojekt für Migrantinnen und Migranten und eröffnete im Sommer den ersten Caritas-Markt in der Stadt Zürich.

    Ausländische Kinder schleppen Defizite, die bereits im Kindergarten sichtbar werden, häufig während der ganzen Schulzeit mit. Das muss nicht sein. Caritas Zürich hat deshalb das Projekt schulstart+ lanciert, um Kinder und Eltern ausländischer Herkunft mit Kursen bei den Vorbereitungen für einen erfolgreichen Start in die Schulzeit zu unterstützen. "Je früher man Kinder unterstützt, umso tiefer fallen spätere Folgekosten aus." erklärt der Caritas-Direktor Max Elmiger. Erste Kurse konnten in Dübendorf und Winterthur angeboten werden, weitere Angebote sind geplant.

    Der im Sommer 2006 eröffnete Caritas-Markt in Zürich Oerlikon ist das erste private Teillohnprojekt der Stadt Zürich. Er ermöglicht erwerbslosen Sozialhilfeempfängern einen Arbeitsplatz im Teillohn. "Seit der Eröffnung konnte der Umsatz kontinuierlich gesteigert werden." freut sich Max Elmiger. Seit anfangs 2007 hat der Caritas-Markt auch Brot im Angebot, das dank einem gespendeten Auto täglich abgeholt werden kann. Im Caritas-Markt können bedürftige Menschen, Produkte zu verbilligten Preisen kaufen.

    Jeder Spendenfranken fliesst direkt zu den Hilfsbedürftigen

    Die Jahresrechnung der Caritas Zürich schliesst dank höherer Erträge aus Legaten, der öffentlichen Hand und Beiträgen von Stiftungen und Unternehmen mit einem Verlust von 237 317 Franken besser ab als budgetiert. Caritas Zürich wird neu von der Synode der katholischen Kirche im Kanton Zürich bis 2010 mit jährlich 1.85 Millionen Franken unterstützt. Das sind 300 000 Franken mehr als bisher. Der kirchliche Beitrag deckt die so genannten Bereitstellungskosten (Administration, Öffentlichkeitsarbeit, Zentrale Dienste). Somit kommt jeder weitere eingenommen Spendenfranken direkt unseren Aktivitäten zugute.

    Caritas Zürich ist das Hilfswerk der katholischen Kirche im Kanton Zürich. Sie ist Mitglied des Verbandes der Caritas Schweiz und des Netzes der regionalen Caritas-Stellen in der Schweiz. Caritas Zürich ist als Verein organisiert. Sie beschäftigt rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kanton.

    Der Jahresbericht 2006 kann ab sofort auf der Website der Caritas Zürich www.caritas-zuerich.ch unter "Medien" / "Dokumentation" herunter geladen werden.

ots Originaltext: Caritas Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Reto Klink
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. Direkt: +41/44/366'68'68
Mobile:         +41/79/368'80'05
Fax:              +41/44/366'68'66
E-Mail:         r.klink@caritas-zuerich.ch



Weitere Meldungen: Caritas Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: