Caritas Zürich

Neuer Caritas-Markt in Zürich: Eröffnung am 1. Juli

    Zürich (ots) - Am 1. Juli eröffnet in Zürich Oerlikon ein Caritas-Markt. Menschen mit tiefem Einkommen können im Caritas-Markt zu stark vergünstigten Preisen einkaufen. Gleichzeitig schafft Caritas Zürich 12 Arbeitsplätze für Sozialhilfebeziehende.

    "Nach Winterthur erhält endlich auch die Stadt Zürich einen Caritas-Markt", freut sich Max Elmiger, Direktor der Caritas Zürich. Am Samstag, 1. Juli 2006 öffnet an der Schwamendingenstrasse 41 der neue Caritas-Markt seine Türen.

    Zum Einkauf berechtigt sind Menschen, die am oder unter dem Existenzminimum leben. Dazu gehören Personen, die Sozialhilfe beziehen, wie auch Personen, die trotz Erwerbseinkommen kaum über das Existenzminimum hinauskommen, so genannte working poor. Die Berechtigten erhalten eine Einkaufskarte. Sie wird von der Caritas Zürich und einem Netz weiterer Sozialhilfestellen ausgestellt.

    Der Caritas-Markt bietet Lebensmittel und Non-Food-Artikel zu stark vergünstigten Preisen. Im Caritas-Markt kaufen sie gegenüber dem Detailhandel bis zu 30 Prozent günstiger ein. "Dank der Ersparnis können sich Menschen am Rand der Armut eher mal einen Kinoeintritt leisten", erklärt Elmiger.

    Die Produkte stammen aus Überproduktionen, Falschlieferungen und Liquidationen. Sie werden von der zentralen Genossenschaft Caritas-Markt akquiriert und mittlerweile an 14 Caritas-Standorte in der ganzen Schweiz verteilt. Zu den Lieferanten gehören Konzerne wie Emmi, Nestlé oder Baer.

    Wieso Zürich Nord?

    Die Stadtkreise 11 und 12 der Stadt Zürich sind überdurchschnittlich von Armut betroffen. Deshalb eröffnet Caritas Zürich den neuen Markt in Zürich Oerlikon. Das Lokal liegt direkt neben dem Sozialzentrum Dorflinde der Stadt Zürich.

    Der Caritas-Markt ist das erste private Teillohn-Projekt in der Stadt Zürich. Damit werden zwölf Arbeitsplätze für Sozialhilfebeziehende geschaffen. An den Lohnkosten beteiligt sich die Stadt Zürich.

Am Eröffnungstag verteilt Caritas Zürich gratis Glacé und lädt die Öffentlichkeit ein, den Caritas-Markt kennen zu lernen.

ots Originaltext: Caritas Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christina Jetzer
Projektleiterin Caritas-Markt
Tel. Direkt +41/44/366'68'77
Fax Direkt  +41/44/366'68'66
Mobile         +41/79/707'83'92
E-Mail:        c.jetzer@caritas-zuerich.ch
Internet:    http://www.caritas-zuerich.ch



Weitere Meldungen: Caritas Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: