Caritas Zürich

Spendenvolumen der Caritas Zürich erreicht neuen Höhepunkt

Zürich (ots) - Die Caritas Zürich durfte im Jahr 2001 Spenden von insgesamt 2,4 Mio. Franken entgegen nehmen. Das erfreuliche Ergebnis und der stark gewachsene Gönnerkreis sind als klarer Vertrauensbeweis der Spenderinnen und Spender zu werten. Mit insgesamt 1,6 Mio. Franken leistete auch die katholische Kirche einen gewichtigen Beitrag an die sozialen Aufgaben der Caritas im Kanton Zürich. Die Caritas Zürich leistete im vergangenen Jahr Einzelfallhilfe und Projektarbeit in der Höhe von 9,7 Mio. Franken. Mit dem Caritas-Restaurant Hot Pot und einem Lebensmittelladen in Winterthur konnten zwei neue Projekte erfolgreich lanciert werden. Eine wachsende Anzahl Menschen in engen finanziellen Verhältnissen verpflegen sich regelmässig bei der Caritas. Über 4'000 Mal konnte die Caritas Zürich im Jahr 2001 Menschen in schwierigen Lebensituationen beraten. Damit sieht sich auch die Einzelfallhilfe der Caritas Zürich einer stetig wachsenden Nachfrage gegenüber. Finanzielle und gesundheitliche Probleme waren die dominierenden Themen im Beratungsalltag. Aber auch bei Wohnproblemen, arbeitsrechtlichen Fragen und Beziehungskrisen wenden sich Ratsuchende an die Caritas Zürich. Auffallend ist die zunehmende Zahl von psychisch belasteten Menschen, die Hilfe bei der Caritas Zürich suchen. ots Originaltext: Caritas Zürich Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Jahresbericht und Jahresrechnung können bestellt werden bei: Caritas Zürich Abteilung Kommunikation Tel. +41/1/366'68'68 Fax Direkt +41/1/366'68'66 mailto:s.stolle@caritas-zuerich.ch Internet: http://www.caritas-zuerich.ch [ 005 ]

Das könnte Sie auch interessieren: