Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Koch-Olympiade 2014: Rheumabetroffene kochen im Haus Hiltl um die Wette

Zürich (ots) - An der diesjährigen Koch-Olympiade der Rheumaliga Schweiz vom 12. November haben Rheumabetroffene im Hiltl Kochatelier in Zürich vegetarische Köstlichkeiten zubereitet. Das Gewinnerteam wurde mit dem "Goldenen Kochlöffel" geehrt.

Während der Koch-Olympiade berichteten die Teilnehmenden von den täglichen Herausforderungen im Umgang mit Rheumatoider Arthritis. Wenn die Gelenke schmerzen, werden selbst kleine Handgriffe beim Kochen zum Problem. "Zum Glück kann ich dank Therapie und speziellen Küchenhelfern trotzdem noch selbst den Kochlöffel schwingen", freute sich eine Teilnehmerin. Rheumatologe und Jurymitglied Dr. Fritz Keller ergänzte: "Wir sind froh, dass viele Betroffene durch frühzeitige Behandlung mit Medikamenten ein normales Leben ohne weitreichende Einschränkungen führen können." Ergotherapeutin Monika Oberholzer zeigte den Teilnehmenden, welche speziellen Hilfsmittel sie in der Küche einsetzen können, um ihre Gelenke zu entlasten. Denn Kochen bedeutet Lebensfreude. Dies betonte auch Linda Gwerder, selbst von Rheuma betroffen und Botschafterin der diesjährigen Koch-Olympiade: "Deshalb sollten Betroffene diese Tätigkeiten weitgehend schmerzfrei ausführen können".

Die Koch-Olympiade fand unter der Trägerschaft der Rheumaliga Schweiz in Kooperation mit dem biopharmazeutischen Unternehmen AbbVie, der Polyarthritiker-Vereinigung und dem Haus Hiltl als Wettbewerb statt. Drei Teams à zwei Personen kochten um die Wette. Professionell begleitet wurden die Teams durch zwei Hiltl-Köche. Die strahlenden Sieger Ursula Brunner und Andreas Spielmann wurden mit dem goldenen Kochlöffel geehrt. Erkoren wurde das Siegerteam von einer fünfköpfigen Jury, bestehend aus: Monika Oberholzer, Ergotherapeutin der Rheumaliga Schweiz, Dr. Marlies Voser, Präsidentin der Schweizerischen Polyarthritiker-Vereinigung, Dr. Fritz Keller, Rheumatologe, Dorrit Voigt, Leiterin des Hiltl Kochateliers sowie Dr. Patrick Horber, General Manager der AbbVie AG.

Fotograf: Kayhan Kayar
Bildergalerie: 
www.dropbox.com/sh/2c7z53vtnkskoz2/AAC-xry4ZNMG-ouYF9p5Eimqa?dl=0 

Rückfragen:

Rheumaliga Schweiz, Monika Siber, Leiterin Kommunikation, Tel. 044 
487 40 60, m.siber@rheumaliga.ch

Informationen über Rheumatoide Arthritis: www.arthritis.ch und
www.rheumaliga.ch


Das könnte Sie auch interessieren: