Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Auf gesunden Füssen
14 Gesundheitstage vom 2. bis 12. September 2014

Auf gesunden Füssen / 14 Gesundheitstage vom 2. bis 12. September 2014
Füsse im Fokus. Öffentliche Gesundheitstage der Rheumaliga Schweiz. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100000404 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme"

Zürich (ots) - Sie tragen uns ein Leben lang und gehen dabei 3 Mal rund um die Welt. Aber sind die Füsse erst einmal den Babyschuhen entwachsen, erhalten sie meist nur noch geringe Aufmerksamkeit. Dies will die Rheumaliga Schweiz ändern. Vom 2. bis zum 12. September organisiert sie 14 öffentliche Gesundheitstage. Den Besucher erwarten anschauliche Referate, persönliche Beratung und praktische Tipps für gesunde Füsse. www.rheumaliga.ch

Öffentliche Gesundheitstage von der Ostschweiz bis nach La Chaux-de-Fonds

An den kostenlosen Veranstaltungen erläutert ein Rheumatologe, welche Fussbeschwerden rheumatisch bedingt sind und wie die verschiedenen Behandlungskonzepte aussehen. Eine Fachperson aus der Orthopädietechnik macht deutlich, wie spezielle Schuheinlagen die Füsse entlasten. Und ein Physiotherapeut zeigt, welche Übungen die Füsse stärken. Die Besucher können sich in den Pausen von Fussexperten persönlich beraten lassen. Die Gesundheitstage finden vom 2. bis zum 12. September 2014 in den Städten Zürich, Bern, Basel, La Chaux-de-Fonds, Lugano, Luzern, St. Gallen, Weinfelden, Zug, Lausanne, Schinznach, Rheinfelden, Bad Zurzach und Glovelier statt.

Kostenlose Online-Beratung durch Fussspezialisten

Im Anschluss an die Gesundheitstage vom 15. bis zum 26. September bietet die Rheumaliga Schweiz eine kostenlose Online-Beratung zum Thema Füsse an. Schmerzgeplagte können ihre spezifische Frage auf der Webseite der Rheumaliga Schweiz stellen. Die Fragen werden vertraulich an eine Fachperson aus den Bereichen Rheumatologie, Chirurgie, Podologie, Orthopädietechnik oder Physio- und Ergotherapie weitergeleitet. Die Betroffenen erhalten eine Antwort per E-Mail.

Ausführliche Medieninformation: www.rheumaliga.ch/ch/Medienmitteilungen

Webdossier «Rheuma des Fusses»: www.rheumaliga.ch/Erkrankungen_Fuss

Weitere Auskünfte


Monika Siber, Leiterin Kommunikation, Rheumaliga Schweiz
Tel. 044 487 40 60 / 079 610 79 91
m.siber@rheumaliga.ch, www.rheumaliga.ch


Das könnte Sie auch interessieren: