Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Schoggi-Olympiade 2013: Miss Schweiz setzt sich für Rheumabetroffene ein

Zürich (ots) - An der diesjährigen Schoggi-Olympiade unter dem Patronat der Rheumaliga Schweiz vergab das Gesundheitsunternehmen AbbVie gemeinsam mit Max Chocolatier aus Luzern den «Goldenen Löffel». Prominenter Gast war die amtierende Miss Schweiz 2013, Dominique Rinderknecht, die selber von Rheumatoider Arthritis (RA) betroffen ist. Während der Schoggi-Olympiade half sie tatkräftig bei der Zubereitung der Schokoladen-Spezialitäten und sprach im Anschluss offen über die täglichen Herausforderungen im Umgang mit Rheumatoider Arthritis. «Die Teilnahme hat mir sehr viel Spass bereitet, die Schokolade war äusserst lecker! Ich war beeindruckt, wie geschickt die Kandidatinnen mit rheumatischen Erkrankungen wunderbare Schokoladenkreationen hergestellt haben.» Auch dem Präsidenten der Rheumaliga Luzern und Unterwalden, Dr. med. Ralph Melzer, haben die Hand- und Fingerfertigkeiten der Kandidatinnen imponiert: «Wir sind als Rheumatologen froh, dass dank der modernen Therapiemöglichkeiten heute viele alltägliche Einschränkungen verhindert werden können.»

An der Schoggi-Olympiade vom 13. November in Luzern stellten sich drei Teams à zwei Personen der Herausforderung, köstliche Süssigkeiten in Handarbeit zuzubereiten. Professionell begleitet wurden die Teams von drei Chocolatiers von Max Chocolatier. Die strahlenden Siegerinnen sind Deobrah Walker und Sandra Köpfli. Erkoren wurde das Siegerteam von einer fünfköpfigen Jury bestehend aus: Valérie Krafft, Geschäftsleiterin der Rheumaliga Schweiz, Dr. Marlies Voser, Präsidentin der Schweizerischen Polyarthritiker- Vereinigung, Dr. Ralph Melzer, Präsident der Rheumaliga LU/UW, Patrik König, CEO von Max Chocolatier sowie Dr. Patrick Horber, General Manager der AbbVie AG.

Bildergalerie: www.dropbox.com/sh/eo1sivwk5acc9eq/0EefC424OR

Bildlegende: Sympathische Botschafterin für die Früherkennung von RA: Dominique Rinderknecht. (Fotograf: Kayhan Kayar)

Informationen über rheumatoide Arthritis: www.arthritis.ch und www.rheumaliga.ch

Kontakt:

Rheumaliga Schweiz
Monika Siber, Leiterin Kommunikation
Tel. 044 487 40 60
m.siber@rheumaliga.ch



Weitere Meldungen: Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Das könnte Sie auch interessieren: