Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Fibromyalgie: Mysteriöse Schmerzen am ganzen Körper
Die nationale Aktionswoche der Rheumaliga Schweiz klärt auf

Fibromyalgie: Mysteriöse Schmerzen am ganzen Körper / Die nationale Aktionswoche der Rheumaliga Schweiz klärt auf
Fibromyalgie: Wenn alles schmerzt. Die Rheumaliga hilft. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Rheumaliga Schweiz"

Zürich (ots) - In der Schweiz leiden bis zu 400'000 Menschen am Fibromyalgie-Syndrom. Die Ursache dieser chronischen Schmerzerkrankung ist unbekannt und die Diagnose gleicht einer Odyssee. Dennoch sind die Schmerzen real und die Betroffenen sind keine Simulanten. Die Rheumaliga Schweiz widmet sich in der nationalen Aktionswoche vom 3. bis 11. September 2012 der Fibromyalgie: Zwölf Gesundheitstage informieren über das komplexe Krankheitsbild, klären über Behandlungsformen auf und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

Kein Lifestyle-Leiden

Das Fibromyalgie-Syndrom gibt Rätsel auf. Während sich die übrigen Formen von Weichteilrheuma auf eine Körperstelle beschränken, macht sich die Fibromyalgie in allen möglichen Regionen des Körpers bemerkbar. Die Betroffenen leiden nicht nur unter chronischen Schmerzen und weiteren Symptomen, sondern begegnen immer noch Vorurteilen: Sie würden sich die Krankheit einbilden und ihre Beschwerden erfinden. Dem hält Valérie Krafft, Geschäftsführerin der Rheumaliga Schweiz, entgegen: «Die Fibromyalgie ist kein Lifestyle-Leiden arbeitsscheuer Menschen, sondern eine chronische Schmerzerkrankung. Die Schmerzen sind real und prägen das Leben der Betroffenen.»

Gesundheitstage mit prominenter Unterstützung

Persönlichkeiten aus der Gesundheitspolitik unterstützen die Aufklärungskampagne der Rheumaliga. «Die Gesundheitstage der Rheumaliga Schweiz», erklärt Bundesrat Alain Berset, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern EDI, «leisten einen wertvollen Beitrag, damit betroffene Personen sich informieren, Wege für den Umgang mit Schmerz entwickeln und so ihre Lebensqualität verbessern können.»

Öffentliche Gesundheitstage:

3. September: Bern, Schinznach

4. September: Basel, St. Gallen, Rheinfelden, La Tour-de-Peilz

5. September: Fribourg

6. September: Zürich, Weinfelden

7. September: Lugano, Bad Zurzach

11. September: Genf

Ausführliche Medieninformation www.rheumaliga.ch/ch/Medienmitteilungen

Kontakt:

Monika Siber
Public Relations & Projekte
Rheumaliga Schweiz
Tel.: +41/44/487'40'60
Mobile: +41/79/610'79'91
E-Mail: m.siber@rheumaliga.ch
Web: www.rheumaliga.ch


Das könnte Sie auch interessieren: