Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Medikamente zur Behandlung rheumatischer Krankheiten

    Zürich (ots) - Die Schweizerische Rheumaliga setzt die Reihe "Leben mit Rheuma" mit der Patienten-Informationsbroschüre "Medikamente zur Behandlung rheumatischer Krankheiten" fort.

    Als rheumatische Erkrankungen werden über 200 Krankheiten des Bewegungsapparates (Gelenke, Sehnen, Muskeln, Knochen und Knorpel) bezeichnet. Neben der Herz-Kreislauferkrankungen sind es heute die häufigsten Erkrankungen überhaupt. Die bekanntesten Rheumakrankheiten sind unter anderen Arthrose, rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis), Gicht, Morbus Bechterew, Osteoporose, Weichteilrheuma und Fibromyalgie.

    Zu deren Behandlung stehen viele verschiedene Medikamente zur Verfügung. Die neue Patienten-Informationsbroschüre der Schweizerischen Rheumaliga vermittelt eine Übersicht über die heute verwendeten Rheumamedikamente, deren Eigenschaften, Wirkung und Nebenwirkungen. Die Beurteilung der verschiedenen Medikamente erfolgte neutral, also ohne Beeinflussung von Pharmafirmen. Obwohl es unmöglich ist alle in der Schweiz erhältlichen Medikamente aufzuführen, haben die Autoren Dr. med. Thomas Langenegger, Dr. med. Adrian Forster und Dr. med. Jörg Jeger dennoch eine gut verständliche Broschüre geschaffen, die einen Überblick über die wichtigsten Präparate der einzelnen Medikamentengruppen vermittelt. Die verschiedenen Kapitel befassen sich mit Analgetikas, nichtsteroidale Antirheumatikas, steroidale Antirheumatikas, Basismedikamenten, Arthrosenmedikamenten, und Osteoporosemedikamenten, wobei ein zusätzliches Verzeichnis die wichtigsten in der Schweiz erhältlichen Präparate aufzeigt.

    Die Patienten-Informationsbroschüre "Medikamente zur Behandlung rheumatischer Krankheiten" ist gratis erhältlich bei: Schweizerische Rheumaliga, Medikament-Broschüre, Postfach, 8038 Zürich. Bitte ein an Sie adressiertes und frankiertes C5-Couvert (23X16cm) beilegen.

    Notiz für die Redaktionen: Ein Rezensionsexemplar dieser Broschüre können Sie bei der Schweizerischen Rheumaliga anfordern, Tel. +41/1/487'40'00, Fax +41/1/487'40'19, E-Mail: srl@srl.ch

ots Originaltext: Schweizerische Rheumaliga
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Schweizerische Rheumaliga
Walter Huber
Renggerstrasse 71
8038 Zürich
Tel. +41/1/487'40'06
Fax +41/1/487'40'19
E-Mail: srl@srl.ch
[ 003 ]



Weitere Meldungen: Rheumaliga Schweiz / Ligue suisse contre le rhumatisme

Das könnte Sie auch interessieren: