Exhibit & More AG

(ots) iEX 2001 voll auf Erfolgskurs

    Fällanden (ots) - Die Schweizer Leitmesse für Business Internet drei Monate vor dem Start ausverkauft

    Die Internet Expo (iEX) entwickelt sich zunehmend zu einer der bedeutendsten Schweizer IT-Fachmessen und zu einem neuen Schwergewicht für den Zürcher Wirtschaftsraum. Wie der Veranstalter Exhibit - eine Tochter der internationalen Reed-Gruppe - meldet, ist die kommende iEX 01 schon drei Monate vor dem Start voll ausgebucht, obwohl die Messefläche von vier auf sieben Hallen erweitert wurde.

    Für die fünfte Internet Expo, die vom 7. bis 9. Februar 2001 im Messezentrum Zürich durchgeführt wird, erwartet der Veranstalter rund 500 Aussteller und über 40'000 Besucher. Neben vielen interessanten Newcomern werden dabei die Marktleader im Web- und IT-Markt wiederum lückenlos präsent sein. iEX-Messeleiter Rainer Artho: "Die Schweizer Internet-Branche will ganz klar die Business-to-Business-Ausrichtung der iEX nutzen, die sich bei der letzten Durchführung nochmals verstärkt hat. Wir decken jetzt alle Internet-Themen vom Carrier bis zur Web-Agentur umfassend ab." Mit dem Ausbau der Bereiche "Networking" und "Security" durch die Integration der Telekommunikationsmesse TeleNetCom wird der BtoB-Fokus der iEX 01 zusätzlich unterstrichen.

    Zielpublikum der iEX sind Entscheider auf IT- und Marketing-Ebene, «New Economy»-Verantwortliche, Web-Publisher, Internet-Projekleiter und berufliche Anwender. Gemäss der Besucherbefragung 2000 nehmen 61 Prozent der iEX-Besucher eine leitende bzw. entscheidende Funktion bei IT- und Internet-Projekten ein, 78 Prozent sind an IT- und Internet-Investitionsentscheidungen beteiligt.

    Das Leitmotto der iEX '01 heisst "The Next Step in Internet Business & IT Solutions". Die BtoB-Orientierung wird auch durch die Neudefinition der iEX-Ausstellersektionen verdeutlicht, die direkt auf die Besucherinteressen abgestimmt sind:     - Provider / Carrier / Mobile Internet     - Portale / Finanzdienstleister / Web-Marketing / Online-Services     - E-Business / Systems + Software / Web-Entwicklung     - Networking     - Security     - Web-Agenturen.

    Damit sich der Besucher im Angebot schnell orientieren kann, sind alle Aussteller- und Produktedaten ab Dezember auf der Messe-Site www.iex.ch abrufbar, dies ohne lästige Vorregistrierung und sowohl nach Stichworten wie im Volltext. Eine vergleichbare Transparenz ist bei Schweizer Messen bisher kaum zu finden.

    Inhaltlich wird die iEX 01 alles bieten, um Unternehmensverantwortliche bei der Wahl ihrer Internet-Lösungen, Provider, Entwicklungspartner und Businesspartner zu unterstützen. Als erste Schweizer IT-Messe wird die iEX einen "Security"-Bereich bilden, der Kompetenz in allen Sicherheitsfragen rund um Internet und Intranet bietet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den neuen Zugangstechnologien. Einige Stichworte lauten WLL, ADSL und UMTS.

    Die messebegleitende iEX-Konferenz wird nochmals erweitert und umfasst neben 75 Einzelseminaren nun 9 "Pre-Conference"-Halbtagessessions zu Themen wie  "Customer Relationship Management", "Tips und Tricks aus der Web-Werkstatt" oder "BtoB-Marktplätze in der Schweiz". Die iEX-Konferenz mit zuletzt über 12'000 besuchten Sessions ist eine der grössten IT-Konferenzen Europas und trägt wesentlich zur Businesspositionierung bei.

    Das vollständige Messe- und Konferenzprogramm ist ab Dezember in der Website www.iex.ch einsehbar. Die iEX 01 findet statt vom 7. bis 9. Februar in der Messe Zürich.

ots Originaltext: Exhibit AG
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch

Rückfragen:
iEX Internet Expo
Exhibit AG, Fällanden/Zürich
Tel. 01 806 33 80, Fax 01 806 33 43
E-Mail info@iex.ch
Web www.iex.ch

Hinweis für Redaktionen:
Das iEX-Logo in TIF-Format finden Sie als Download-Datei in der
Messesite www.iex.ch. Weiteres Bildmaterial finden Sie über
"Back to iEX 2000" in der "Presse"-Sektion.
[ 015 ]



Weitere Meldungen: Exhibit & More AG

Das könnte Sie auch interessieren: