Meine Melodie

Helmut Lotti und die Abneigung gegen das Tanzen

In die Disco nur wegen der Mädchen

    Hamburg (ots) - Er verzaubert Millionen mit seiner Stimme und herrlichen Melodien, aber zum Tanz sollte kein weiblicher Fan Helmut Lotti auffordern. In einem Interview der Zeitschrift "Meine Melodie" verrät der Sänger (mehr als 25 Millionen Platten), dass er "überhaupt nicht" gerne tanzt. "Ich bin als Teenager nur wegen der Mädchen in die Disko gegangen", gesteht Lotti. "Wenn ich gerade eine Freundin hatte, blieb ich daheim." In dem "Meine Melodie"-Interview berichtet Lotti auch über eine besondere musikalische Liebe. Gefragt, was für eine Musik er gerne machen würde, wenn er in 20 Jahren noch auf der Bühne stehen würde, antwortet der Sänger ohne zu zögern: "Jazz." Diese Musik habe er schon früh kennen- und lieben gelernt.

    Lotti, dessen zweite Frau Halbamerikanerin ist, macht sich Sorgen, wenn er an die Terrorwelle in den USA denkt. "Nach den Anschlägen fliegt bei jeder Reise in die USA die Angst mit." Die Furcht vor einem weltweiten Krieg sei nicht so gross. Er habe Vertrauen, dass sich die Menschen, die etwas zu sagen haben, weiterhin vernünftig verhalten werden. Gefragt, ob er sich vorstellen könne, für sein Vaterland zu kämpfen, antwortet Lotti: "Schwer zu sagen." Er sei ein total friedliebender Mensch. "Aber wer weiss, wie man sich in extremen Situationen verhält."

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Meine Melodie" zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: "Meine Melodie"
Internet: www.newsaktuell.de

Kontakt:
Redaktion "Meine Melodie"
Tel. +49 7222 13 210



Weitere Meldungen: Meine Melodie

Das könnte Sie auch interessieren: