RVK

RVK: Die Managed Care-Organisation Unimedes wird per 1. Januar 2007 in den RVK integriert

      Luzern (ots) - Nach über 10-jähriger selbständiger
Unternehmensführung haben die Träger der Unimedes beschlossen, das
Unternehmen auf den 1. Januar 2007 in den RVK, Verband der kleinen
und mittleren Krankenversicherer, zu integrieren. Alle Arbeitsstellen
wie auch Dienstleistungsangebote bleiben erhalten. Der RVK stärkt
somit seine Position als Partner für Managed-Care-Angebote und
richtet sich dabei vor allem an kleine und mittlere
Krankenversicherer, die damit eine noch stärkere Wettbewerbsposition
erhalten.

    Unimedes wurde 1995 als Verein für kleine und mittlere Krankenversicherer gegründet, um neben den Grosskassen als leistungsfähige Einkaufsorganisation zu agieren. Der RVK übernimmt per Jahreswechsel die bis anhin von Unimedes bearbeiteten vier Geschäftsfelder ins eigene Angebot. Diese sind: Leistungseinkauf für Zusatzversicherungen nach VVG, Hausarztsysteme und HMO, Vertrags- und Tarifdatenbank und Case Management. Alle 8 Mitarbeitenden werden ebenfalls übernommen, die Arbeitsplätze bleiben erhalten. Der Name Unimedes wird vom RVK als Produktebezeichnung weiter verwendet.

    Der Verband der kleinen und mittleren Krankenversicherer RVK baut somit seine Dienstleistungspalette weiter aus. Anstatt dass die Krankenversicherer mit grossem Aufwand einzeln Dienstleistungen entwickeln, können sie beim RVK gemeinsame Lösungen beziehen, wodurch hohe Qualität, erhebliche Kosteneinsparungen und zahlreiche Synergien entstehen.

    Um die anspruchsvollen Aufgaben auch in Zukunft erfolgreich zu lösen, bewertet der RVK die Zusammenarbeit mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen als besonders wichtig. Bedürfnisse werden aufgenommen, gebündelt und im Markt wirkungsvoll umgesetzt. Dank der schlanken Organisation mit nun insgesamt 25 festangestellten Mitarbeitenden ist der RVK in der Lage, in kurzer Zeit innovative Lösungen für seine Kunden zu realisieren.

    Der RVK - Innovative Dienstleistungsorganisation

    Mit 50 Krankenversicherern und rund 835'000 Versicherten verzeichnet der RVK eine konstante Mitgliederstruktur. Aus der Rückversicherungsorganisation ist eine leistungsfähige Rückversicherungs- und Dienstleistungsorganisation mit 25 festangestellten Mitarbeitenden geworden, die ihre breite Palette erneut substanziell ausgebaut hat. Damit ist gewährleistet, dass die Mitglieder des RVK die immer anspruchsvolleren Auflagen der Aufsichtsbehörde und die Bedürfnisse der Kunden optimal erfüllen können.

ots Originaltext: RVK
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marcel Graber
Direktor
Tel.:        +41/41/417'01'11 (ab 1. Januar 2007: +41/41/417'05'00)
E-Mail:    marcel.graber@rvk.ch
Internet: www.rvk.ch



Weitere Meldungen: RVK

Das könnte Sie auch interessieren: