RVK

RVK Rück-Einladung an die Medien: Solidarität im Clinch zwischen Politik und Wettbewerb?

    Luzern (ots) - Wir laden Sie ein zum "6. Schweizerischen Forum der sozialen Krankenversicherung" am kommenden Donnerstag, 13. Mai 2004, Kongresshaus Zürich, 09.30 bis 16.00 Uhr. Thema: "Solidarität im Clinch zwischen Politik und Wettbewerb - Perspektiven für eine sozialverträgliche Finanzierung unseres Gesundheitswesens."

    Sozialpolitisch brisantes Dilemma

    Die Kosten im Gesundheitswesen steigen unaufhaltsam. Eine klare Strategie fehlt. Die öffentliche Hand senkt laufend die Zuschüsse, ohne das Primat des Handelns neu zu regeln. Im Spitalbereich wird deutlich, dass sowohl Finanzierung als auch Planung den Kantonen überlassen werden. Bei wem liegt die Ausgabenverantwortung - beim Bund, bei den Kantonen, beim Bürger selbst? Die Kantone im Dilemma: Hier der anhaltende Kostendruck, dort der politische, vom Bürger erteilte Auftrag. - Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 16. Mai 2004 erhält diese Veranstaltung eine zusätzliche Aktualität!

    Namhafte Referentinnen und Referenten ...

    ... aus der Schweiz und aus Deutschland erläutern die Fakten, Trends und Optionen für ein weiterhin soziales Gesundheitswesen und geben Antworten auf die teilweise brisanten Fragen:

    - Dr. Christoffel BRÄNDLI,
        Präsident santésuisse, Ständerat des Kantons Graubünden

    - Dr. Serge GAILLARD,
        Geschäftsführender Sekretär und Leiter des
        Zentralsekretariates des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes SGB

    - Dr. Charles GIROUD,
        Präsident der RVK RÜCK, Tagungsleiter

    - Prof. Dr. Robert E. LEU,
        Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bern.    
        International tätiger Experte für Gesundheitswesen und    
        Sozialpolitik

    - Dr. Matthias SCHWANENFLÜGEL,
        Ministerialrat, Leiter "Zusammenarbeit mit den Ländern und
        Verbänden, Koordinierung" im deutschen Bundesministerium für
        Gesundheit und Soziale Sicherung, Berlin

    - Prof. Dr. Roger ZÄCH,
        Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität    
        St. Gallen, Dozent Universität und ETH Zürich

    Plattform für alle Interessengruppen

    Veranstalterin des "6. Schweizerischen Forums der sozialen Krankenversicherung" ist die RVK RÜCK, welche 52 kleinere und mittlere Krankenversicherer mit über 770'000 Versicherten repräsentiert. Die RVK RÜCK will damit eine konstruktive Plattform anbieten, auf welcher die verschiedenen Interessengruppen im Gesundheitswesen ihre Vorstellungen darlegen können. Das Konzept findet grossen Zuspruch: Es haben sich über 300 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz und benachbarten Ländern angemeldet.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken für die Anmeldung bis Mittwoch, 12. Mai 2004. Kosten entstehen für Sie selbstverständlich keine. Sie können die Referenten gerne interviewen. Teilen Sie uns diesbezügliche Wünsche bitte mit.

ots Originaltext:
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marcel Graber
Direktor RVK RÜCK
Tel.              +41/41/417'01'11
Fax                +41/41/410'69'65
Anmeldungen: forum@rvk.ch
Internet:      http://www.rvk.ch.



Weitere Meldungen: RVK

Das könnte Sie auch interessieren: