RVK

KMU-Krankenversicherer jetzt Nummer drei

    Luzern (ots) - In der Schweiz erfreuen sich die kleineren und mittleren Krankenversicherer weiterhin grosser Beliebtheit. Als Gemeinschaft belegen sie jetzt den dritten Branchenplatz. Per 1. Januar 2001 hat die Zahl der Versicherten wieder um gut fünf Prozent auf fast 650'000 zugenommen.

    Die Attraktivität der kleineren und mittleren Krankenversicherer in der Schweiz hält an. Die 58 in der RVK RÜCK, Luzern, zusammengeschlossenen KMU-Krankenversicherer haben ihre Mitgliederzahl in den letzten fünf Jahren markant auf 650'000 Versicherte erhöht.

    Grund für die Gunst der Kunden ist die hohe Konkurrenzfähigkeit im Vergleich mit den Grossen der Branche - vor allem dank tieferen Krankenpflege- und Verwaltungskosten und daraus resultierenden günstigen Prämien. Die Behandlungskosten pro versicherte Person liegen rund 565 Franken oder 26,6 % unter dem gesamtschweizerischen Durchschnittswert. Die Verwaltungskosten betragen ausserordentlich tiefe 120 Franken - fast 40 % weniger als der gesamtschweizerische Durchschnitt. Die Reserven der 58 KMU-Krankenversicherer liegen zusammen mit den separaten Fonds bei rund 44 % der Prämieneinnahmen. Insgesamt beschäftigen die 58 KMU-Krankenversicherer 900 Mitarbeitende.

    Die Eckdaten 2000 (Daten aller 58 Krankenversicherer zusammen):

    Total erbrachte Versicherungsleistungen: 1'187 Mio. Fr.     Total Prämieneinnahmen: 1'201 Mio. Fr.     Ertragsüberschuss: 5 Mio. Fr.     Reserven: 497 Mio. Fr.     Rückstellungen für unerledigte Schadenfälle: 498 Mio. Fr.     Diverse Fonds: 41 Mio. Fr.

    Diese Eckdaten zeigen, dass die kleineren und mittleren Krankenversicherer eine wichtige Stellung im schweizerischen Krankenversicherungswesen einnehmen. Die KMU-Krankenversicherer werden von einem wesentlichen Teil der Bevölkerung als echte Alternative zu den grossen Versicherern geschätzt.

    Nähere Angaben über die RVK RÜCK, den Verband der kleineren und mittleren Krankenversicherer, und über die einzelnen KMU-Krankenversicherer sowie die vorliegende Medienmitteilung können über www.rvk.ch abgerufen werden.

ots Originaltext: RVK RÜCK
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Moritz Helfenstein, Direktor RVK RÜCK
Tel. +41 41 417 01 11
Fax +41 41 410 69 65
E-Mail: m.helfenstein@rvk.ch
[ 001 ]



Weitere Meldungen: RVK

Das könnte Sie auch interessieren: