Staatskanzlei Luzern

Europa Forum Luzern: Direkte Demokratie auf dem Prüfstand

Luzern (ots) - Europa Forum-Programm mit Zündstoff

Volksabstimmungen und ihre Auswirkungen beeinflussen zunehmend die politische und wirtschaftliche Agenda. Die Inflation von Initiativen sorgt zunehmend für heftige Diskussionen. Politiker und Wirtschaftskreise sorgen sich um die Rechtssicherheit und die internationalen Rahmenbedingungen, zum Beispiel die bilateralen Verträge. Unser Wirtschaftsstandort könnte an Berechenbarkeit einbüssen. Diesem Spannungsfeld widmet sich das Europa Forum Luzern am 27. April 2015, dessen Programm soeben veröffentlicht wurde.

Die vollständige Medienmitteilung des Europa Forums Luzern finden Sie im Anhang.

Anhänge http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/12487_20150202_EFL.pdf

© Urheberrechte sind beim Kanton Luzern

Media Relations:

Beatrice Suter und Ruth Koch
Kommunikations-WerkstattGmbH
Tel. +41 (0)41 660 96 19 oder +41 (0)41 660 91 43

info@kommunikationswerkstatt.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: