Staatskanzlei Luzern

51 Luzerner Gemeinden bekennen sich zur Solarenergie

Luzern (ots) - 51 Luzerner Gemeinden bekennen sich während der europäischen Tage der Sonne zur Solarenergie. Mit der Solarblachen-Aktion zeigen sie der Bevölkerung, wie viele Solaranlagen im Gemeindegebiet installiert sind. Die Sensibilisierungsaktion ist Teil des Luzerner Solarjahres 2014.

Im Kanton Luzern stehen rund 3'850 Solaranlagen (Stand April 2014). Diese teilen sich in ca. 2'600 Solarthermie-Anlagen für die Wärmeerzeugung und ca. 1'250 Photovoltaik-Anlagen für die Stromproduktion auf. In den 83 Luzerner Gemeinden sind zwischen drei und 350 Solaranlagen in Betrieb.

Für Solarenergie sensibilisieren

Das Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement hat die Luzerner Gemeinden eingeladen, während der europäischen Tage der Sonne an der Solarblachen-Aktion des Solarjahres 2014 teilzunehmen. Dabei werden an prominenten Standorten in der Gemeinde Blachen aufgehängt, die über die Anzahl Solaranlagen in der Gemeinde informieren. Ziel der Aktion ist es, die Bevölkerung für Solarenergie zu sensibilisieren. Die Bevölkerung soll einen Eindruck erhalten, welcher Beitrag in der Gemeinde im Bereich der erneuerbaren Energien geleistet wird. 51 Gemeinden haben sich für die Aktion angemeldet und hängen vom 2. bis 11. Mai 2014 die Blachen in ihrem Gemeindegebiet auf. Die Blachen werden nach der Aktion wieder verwertet und z.B. im Handarbeits- oder Werkunterricht zu Taschen oder Portemonnaies verarbeitet.

Aktionsjahr für Bevölkerung und Unternehmen

Das Solarjahr 2014 ist ein Aktionsjahr des Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartements und soll die Bevölkerung und die Unternehmen im Kanton Luzern über erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Solarenergie informieren. Dazu werden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen durchgeführt, die angewandte Forschung unterstützen und Informationen aufbereiten.

Folgende Gemeinden nehmen an der Solarblachen-Aktion teil: Adligenswil, Aesch, Altbüron, Altishofen, Altwis, Ballwil, Beromünster, Buttisholz, Dierikon, Ebikon, Egolzwil, Eich, Entlebuch, Eschenbach, Escholzmatt-Marbach, Ettiswil, Flühli, Gettnau, Geuensee, Hasle, Hergiswil bei Willisau, Hildisrieden, Hitzkirch, Hochdorf, Hohenrain, Horw, Inwil, Malters, Meggen, Menznau, Nebikon, Nottwil, Pfaffnau, Rain, Reiden, Roggliswil, Römerswil, Ruswil, Schenkon, Schlierbach, Schongau, Schüpfheim, Stadt Luzern, Stadt Sempach, Stadt Sursee, Stadt Willisau, Triengen, Vitznau, Wauwil, Werthenstein, Wolhusen.

   Anhang 
   - Bild: Beispiel einer Solarblache 
   - Weitere Informationen zum Solarjahr 2014 und 
     Hintergrundinformationen zur Solarenergie unter www.solar.lu.ch 
   Strategiereferenz 
   Diese Massnahme dient der Umsetzung des folgenden Schwerpunktes in
   der Luzerner Kantonsstrategie: Solidarische Gesellschaft 
   Anhänge 
http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11761_20140501_Solar.jpg 

© Urheberrechte sind beim Kanton Luzern: www.lu.ch

Kontakt:

Urban Henzirohs
Kommunikationsbeauftragter Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement
041 228 53 52
urban.henzirohs@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: