Staatskanzlei Luzern

Ausschreibung Wettbewerbe um Werkbeiträge für Kulturschaffende im Kanton Luzern

Luzern (ots) - Kanton und Stadt Luzern fördern gemeinsam Künstlerinnen und Künstler durch Beiträge, die jährlich im Rahmen von Wettbewerben vergeben werden. Diese Werkbeiträge (zwischen 15'000 und 30'000 Franken) sollen Kulturschaffenden eine finanzielle Hilfe bieten, um ein Projekt oder ein Werk auszuarbeiten. Ziel ist es, die künstlerische Tätigkeit wie auch Projekte weiter zu entwickeln. Eingabeschluss ist der 11. Juli 2014.

Die Wettbewerbskommission von Kanton und Stadt Luzern hat sich bei der Ausschreibung 2014 für folgende vier Sparten entschieden:

- Freie Kunst und Fotografie 
- Komponierte Musik 
- Theater und Tanz 
- Programme von Kulturveranstaltern 

Für Werkbeiträge stehen den vier Jurys dieses Jahr total 250?000 Franken zur Verfügung. Abgabetermin der Dossiers ist der 11. Juli 2014.

Die Sparte «Freie Kunst und Fotografie» wird zweistufig juriert. In der ersten Runde wählt die Jury anhand von Dossiers sechs bis acht Positionen aus. Anlässlich der zweiten Runde werden Originalarbeiten beurteilt und die Werkbeiträge vergeben. Diese Originalarbeiten sind vom 31. Oktober bis am 16. November 2014 in der Kornschütte Luzern ausgestellt.

Im Bereich «Komponierte Musik» werden auch Eingaben aus dem Bereich Volksmusik erwartet. Dies entspricht einem früheren Entscheid der Wettbewerbskommission, in diesem Feld aktiv zu werden. «Theater und Tanz» sind wichtige Fördergebiete - gerade auch im Hinblick auf den Planungsbericht Kulturförderung und den gezielten Aufbau einer starken Freien Szene. Mit der Sparte «Programme von Kulturveranstaltern» sollen Fördergelder auch in die Luzerner Landschaft fliessen.

Weitere Informationen: www.werkbeitraege.ch

Kontakt

Geschäftsstelle Werkbeiträge
Kulturabteilung Kanton Luzern
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern
werkbeitraege@lu.ch

Auskünfte
Nathalie Unternährer
Kulturbeauftragte des Kantons Luzern und Präsidentin der
Wettbewerbskommission von Kanton und Stadt Luzern
041 228 52 05 (erreichbar am 2. April 2014, 10 bis 12 Uhr)
nathalie.unternaehrer@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: