Staatskanzlei Luzern

Veränderungen in der Schulleitung am BBZW

Luzern (ots) - Das Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik (BBZW) hat Schulstandorte in Emmen, Sursee und Willisau. Zur Stärkung der Schule als Ganzes wurden im Rahmen eines Führungsentwicklungsprozesses die Strukturen schlanker und effizienter gestaltet. Ab Schuljahr 2014/15 wird die Schule vom Rektor und vier anstatt bisher sechs Prorektorinnen und Prorektoren geleitet.

Das Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik (BBZW) will seine Ressourcen künftig zielgerichteter einsetzen und eine gemeinsame Vision verfolgen. Die Schule soll als Einheit wahrgenommen werden. Dafür werden die drei Schulstandorte besser miteinander vernetzt und die Führungsstruktur wird in bestimmten Themen standortübergreifend wirken. Dies betrifft im Speziellen die übergreifenden Bereiche Sport, allgemein bildender Unterricht (ABU), kaufmännische Grundbildung und Berufsmaturität (BM). Zwecks Schaffung von Synergien werden diese Bereiche neu jeweils einem Prorektorat zugeordnet.

Ab Beginn des Schuljahres 2014/15 leitet weiterhin Rektor Lukas Schaffner das BBZW. Ihm zur Seite steht ein Team von vier Prorektorinnen und Prorektoren. Sie alle waren bereits bisher in dieser Funktion tätig, übernehmen jedoch künftig neue Zuständigkeitsbereiche und/oder wechseln den Schulstandort. Die konkrete Zuständigkeit sieht wie folgt aus:

- Tony Röösli, Gewerblicher Bildungsbereich III inkl. ABU, Willisau

- Hans Marthaler, Gewerblicher Bildungsbereich I, Emmen (bisher Sursee)

- Brigitte Henseler, Gewerblicher Bildungsbereich II inkl. Sport, Sursee (bisher Emmen)

- Andrea Renggli, Kaufmännischer Bildungsbereich und BM, Sursee/Willisau (bisher Willisau)

Nicht mehr im Schulleitungsteam mitarbeiten werden Markus Riedweg und Markus Käch. Markus Riedweg wird sich beruflich neu orientieren und Markus Käch will sich wieder auf seine Tätigkeit als Berufsfachschullehrer in Emmen fokussieren.

Anhang:

Bild: Schulleitungsteam am BBZW ab Schuljahr 2014/15, v.l. Tony Röösli, Andrea Renggli, Lukas Schaffner (Rektor), Brigitte Henseler und Hans Marthaler

Anhang:

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/11398_20131127_bbzw.jpg

Kontakt:

Christof Spöring
Leiter Dienststelle Berufs- und Weiterbildung
041 228 52 25
(erreichbar am Mittwoch, 27. November 2013, 10.30 bis 11.30 Uhr)
christof.spoering@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: