Staatskanzlei Luzern

Lehrgrabung Buchs-Chammeren: Einladung zur Medienorientierung

Luzern (ots) - Die Kantonsarchäologie Luzern hat der Abteilung Archäologie der Römischen Provinzen des Instituts für Archäologische Wissenschaften der Universität Bern zum dritten Mal eine Grabungsgenehmigung erteilt. Im Rahmen einer letzten in Buchs-Chammeren stattfindenden Lehrgrabung untersuchen Studierende den Erhaltungszustand des römischen Gutshofs. Die Lehrgrabung ist ein klassisches WinWin-Projekt: Die Studierenden erlernen das Grabungshandwerk und die Kantonsarchäologie erhält im Gegenzug Informationen für das kantonale Fundstelleninventar, ohne selber graben zu müssen.

Die neuen Grabungsflächen bieten Einblick in die Bau- und Nutzungsgeschichte des Gutshofs und erweitern unsere Kenntnisse der römischen Niederlassung erheblich. Die Messbilder der Geoelektrik zeigen für unsere Region ausserordentliche Grössenverhältnisse: Die Anlage war mindestens 120 Meter lang und über 80 Meter breit.

Die Medien sind zu einer Informationsveranstaltung vor Ort eingeladen:

Ort: Buchs-Chammeren, Dagmersellen (Parkplätze beim Restaurant Eintracht, Buchs. Lageplan: www.da.lu.ch )

Datum: Mittwoch, 07. August 2013

Zeit: 10.00 Uhr

Es informieren:

Prof. Dr. Christa Ebnöther, Professorin Universität Bern

Andrew Lawrence, Assistent Universität Bern

Jürg Manser, Kantonsarchäologe Luzern

Medienunterlagen:

Der Medientext sowie Fotos stehen ab Mittwoch, 07. August, 12.00 Uhr, auf der Homepage der Kantonsarchäologie zur Verfügung: www.da.lu.ch

Hinweis:

Tag der offenen Grabung für die Bevölkerung:

Samstag, 10. August 2013, 11.00 - 16.00 Uhr

Kontakt:

Jürg Manser
Kantonsarchäologie Luzern
Tel.: +41/41/228'53'07
E-Mail: juerg.manser@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: