Staatskanzlei Luzern

Luzern entwickelt eine neue Theaterwelt

Luzern (ots) - Der Theaterplatz Luzern wird ab 2022 konzeptionell und infrastrukturell auf neue Beine gestellt. Für diese Zukunftsvision «Theater Werk Luzern» spannen Kanton, Stadt, fünf Kulturinstitutionen und die Freie Theater- und Tanzszene zusammen. «Theater Werk Luzern» bedeutet ein koordiniertes und vielfältiges Theaterangebot für Luzern: Grosse Eigen-, Ko- und Gastproduktionen in einem neuen Theatersaal beim KKL Luzern; ein Produktionszentrum für die Freie Szene im Südpol. Am 15. April 2013 haben die beteiligten Partner eine Absichtserklärung unterzeichnet und damit ihren gemeinsamen Willen zur Erarbeitung dieser neuen Theaterlandschaft bekundet.

Die vollständige Medienmitteilung, sowie den Zwischenbericht und Stimmen der Projektpartner finden Sie im Anhang.

Anhänge

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10821_20130415_nti-mm.pdf 
http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10821_20130415_nti-vision.pdf 
http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10821_20130415_nti-quotes.pdf 

Kontakt:

Regierungsrat Reto Wyss
Bildungs- und Kulturdirektor Kanton Luzern
Tel.: +41/41/228'52'03 (Zeitfenster: Montag, 15. April 2013, 15.00 -
16.00 Uhr)
E-Mail: reto.wyss@lu.ch

Stadträtin Ursula Stämmer
Bildungsdirektorin Stadt Luzern
Tel.: +41/41/208'82'37 (Zeitfenster: Montag, 15. April 2013,
11:00-11:45 Uhr)
E-Mail: ursula.staemmer@stadtluzern.ch

Stephanie Witschi
Projekt Neue Theater Infrastruktur Luzern NTI
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern
Tel.: +41/41/228'59'70
E-Mail: stephanie.witschi@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: