Staatskanzlei Luzern

Ausschreibung Werkbeiträge für Kulturschaffende im Kanton Luzern

Luzern (ots) - Kanton und Stadt Luzern fördern gemeinsam Künstlerinnen und Künstler durch Beiträge, die jährlich im Rahmen von Wettbewerben vergeben werden. Diese Werkbeiträge (mindestens 15'000 und höchstens 30'000 Franken) sollen Kulturschaffenden eine finanzielle Hilfe bieten, um ein Projekt oder ein Werk auszuarbeiten oder die künstlerische Tätigkeit weiter zu entwickeln.

Die Wettbewerbskommission von Kanton und Stadt Luzern hat sich bei der Ausschreibung 2013 für folgende vier Sparten entschieden: Produktdesign, Illustration, Pop/Rock/Elektro/HipHop, Jazz/Improvisierte Musik.

Die Sparten Produktdesign und Illustration werden zweistufig juriert. In der ersten Runde wählen die beiden Jurys über Dossiers je sechs bis acht Positionen aus. Anlässlich der zweiten Runde werden anhand von Originalarbeiten die Werkbeiträge vergeben. Diese Originalarbeiten sind im akku Emmen vom 2.-13.11.13 ausgestellt.

Im Bereich Musik hat sich die Kommission bewusst für zwei separate Sparten entschieden. Der Bereich Jazz/Improvisierte Musik wird zum ersten Mal als eigene Sparte definiert und erhält so eine gezieltere Förderung.

Für Werkbeiträge stehen den vier Jurys dieses Jahr total 250'000 Franken zur Verfügung. Abgabetermin der Dossiers: 15. Juli 2013.

Weitere Informationen: www.werkbeitraege.ch

Kontakt:

Nathalie Unternährer
Kulturbeauftragter des Kantons Luzern und Präsidentin der
Wettbewerbskommission von Kanton und Stadt Luzern
Tel.: +41/41/228'52'05 (erreichbar: 27. und 28. März 2013, je 10 bis
12 Uhr)
E-Mail: nathalie.unternaehrer@lu.ch

Geschäftsstelle Werkbeiträge
Kulturabteilung Kanton Luzern
Bahnhofstrasse 18
6002 Luzern
E-Mail: werkbeitraege@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: