Staatskanzlei Luzern

Anerkennungspreise 2013 für innovative Volksschulen

Luzern (ots) - Im Rahmen der Imagekampagne für Schulen und Lehrpersonen des Kantons Luzern wurden zum sechsten Mal Anerkennungspreise zur Förderung von innovativen und fortschrittlichen Schulen ausgeschrieben. Preise werden für «Vorbildliche Schulpraxis und gute Projekte» vergeben. Zudem gibt es zwei Schulen, die einen Spezialpreise der Jury für «Schule als lernende Organisation» und für «Neue Wege in der Sprachförderung und Integration» erhalten. Anlässlich einer Feier im Hotel Seeburg, Luzern heute Mittwoch, 27. Februar werden die Preise verliehen und die prämierten Projekte im Beisein von Bildungs- und Kulturdirektor Reto Wyss und weiteren Vertretungen aus Schule, Politik und Behörden gewürdigt und vorgestellt.

Mit der Verleihung der Anerkennungspreise soll das spezielle Engagement von Schulleitungen, Lehrpersonen und Lernenden honoriert und das Qualitätsdenken gefördert werden. Die Ausschreibung wird alle zwei Jahre durchgeführt.

Im Juni 2012 hat die Trägerschaft von «Schulen mit Zukunft» zum sechsten Mal Anerkennungspreise für die Volksschulen ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt waren Schulen und Schulteams der öffentlichen Volksschule des Kantons Luzern. Insgesamt wurden 20 Dossiers eingereicht. Diese wurden von einer breit zusammen gesetzten vierzehnköpfigen Jury, der auch zwei Jugendliche angehörten, nach festgelegten Kriterien beurteilt.

Die folgenden Projekte sind als Preisträger aus der Ausschreibung hervorgegangen und wurden an der Feier vom 27. Februar 2013 ausgezeichnet und vorgestellt:

Vorbildliche Schulpraxis und gute Projekte

1. par@ - parat für den Unterricht, Sekundarschule Alt St. Georg, Sursee

2. Lernen über die vier Wahrnehmungskanäle, Primarschule Fluhmühle, Luzern

3. Spracharbeit Ruopigen, Primarschule Ruopigen, Luzern

Spezialpreis der Jury für «Schule als lernende Organisation»

Wir sind ein Team, Primarschule Werthenstein

Spezialpreis der Jury für «Neue Wege in der Sprachförderung und Integration»

Spielgruppe+, Gemeinde Nebikon

Anhang:

Dokumentation der ausgezeichneten Projekte

Anhang:

http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10701_20130227_dvs.pdf

Kontakt:

Pia Murer 
Dienststelle Volksschulbildung Schulentwicklung
Tel.: +41/41/228'69'75
E-Mail: pia.murer@lu.ch


Das könnte Sie auch interessieren: