Staatskanzlei Luzern

Unterschutzstellung der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Beschwerde eingereicht

Luzern (ots) - Die Dienststelle Immobilien hat beim Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern eine Beschwerde gegen die Unterschutzstellung der Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) Luzern eingereicht.

Die ZHB ist mit Entscheid vom 7. Januar 2013 unter Denkmalschutz gestellt worden. Die Dienststelle Immobilien nimmt mit ihrer Beschwerde das Interesse des Luzerner Kantonsrates wahr. Dieser hatte am 6. November 2012 die Motion Andrea Gmür-Schönenberger (M 219) erheblich erklärt und den Abriss und Neubau der ZHB sowie die Integration des Kantonsgerichtes in das neue Gebäude verlangt.

Weil es sich um ein laufendes Rechtsmittelverfahren handelt, werden zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Auskünfte erteilt.

Kontakt:

Urs Mahlstein
Kantonsbaumeister
Tel.: +41/41/228'50'54 (heute von 13.30-15 Uhr)



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: