Staatskanzlei Luzern

Gedenkfeier Sempach: Spielerinnen & Spieler fürs Mittelalterfest gesucht

Luzern (ots) - Auch dieses Jahr wird Sempach für ein ganzes Wochenende im Juli ins Mittelalter eintauchen. Am Samstag Abend, 6. Juli, werden die Feierlichkeiten zum Gedenken an die Schlacht bei Sempach mit dem Mittelalterfest eröffnet. Das Sempacher Mittelalterfest setzt sich vor allem durch seine szenischen Darstellungen von vergleichbaren Festen ab. Erneut konnten für die Inszenierung die beiden erfahrenen Theaterleute Marco Sieber (Sempach) und Ursula Hildebrand (Luzern) engagiert werden. Das Duo wird von Daniela Huber (Sempach) als Regieassistentin unterstützt.

Konzeptionell wird sich das Theater anlässlich des Sempacher Mittelalterfestes wiederum durch verstecktes Theater, Massenszenen und Einzeldarbietungen auszeichnen. Diese Szenen wurden für das diesjährige Fest wieder neu geschrieben und konzipiert.

Das Regieteam sucht nun nach Spielerinnen und Spielern jeder Altersklasse. Wer interessiert ist, kann sich anmelden und gleich in einer Doodle-Umfrage die möglichen Daten für Proben eintragen.

Mehr Informationen finden Sie auf www.lu.ch/theater

Der Kanton Luzern und die Stadt Sempach sind die Träger der Gedenkfeier Sempach. Das Mittelalterfest beginnt am Samstag, 6. Juli, die offizielle Feier findet am Sonntag 7. Juli statt.

Kontakt:

Kontakt für Theater-Interessierte:
Daniela Huber
Feld 7
6204 Sempach
Tel.: +41/79/506'03'75
E-Mail: danie.huber@gmail.com

Anfragen zur Gedenkfeier Sempach:
Franco Mantovani
Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00
E-Mail: franco.mantovani@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: